Hot Stories

Kim Kardashian & Kanye West: sie haben geheiratet!

Von Susan am Samstag, 24. Mai 2014 um 20:37 Uhr
Sie haben "Ja" gesagt! Kim Kardashian und - ein sehr nervöser - Kanye West haben heute in Florenz geheiratet.

Heute konnten wir schon auf Instagram - zum Beispiel bei Designerin Rachel Roy - verfolgen, wie die Hochzeitsgesellschaft von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) nach der glamourösen Pre-Wedding-Party im Schloss Versailles von Frankreich nach Italien zur eigentlichen Hochzeit flog. Jetzt sollen die beiden US-Stars laut "People" Mr. und Mrs. Kimye sein. In Florenz haben Kim und Kanye heute geheiratet!

Auf der Festung "Forte di Belvedere" sollen sie heute vor rund 200 Gästen "Ja" (bzw. "Si" bzw. "I do") gesagt haben. Zu Gesang von Andrea Bocelli sei Kim in einem Givenchy-Brautkleid am Arm von Bruce Jenner auf Kanye zugelaufen. Ein Nahestender der beiden berichtete, dass der Bräutigam sichtlich nervös war und immer wieder aus seiner Wasserflasche trank: "Es war erstaunlich, wie nervös er [Kanye] war. Heute Morgen hat er noch gescherzt und gelacht, aber je näher die Trauung rückte, desto unruhiger wurde er - für einen Bräutigam natürlich völlig normal, ich habe das schon so oft erlebt." Sympathisch!

Um 15 Uhr sollen die Limousinen vor der Festung vorgefahren sein. Kim Kardashian sei zusammen mit ihrer Großmutter in einem der Wagen gesessen. Kendall und Kylie Jenner sollen keine Brautjungfern-Kleider, sondern schwarze Hosen und weiße Oberteile getragen haben - sophisticated statt Prinzessinnen-Kleider. Die kleine North soll ganz wie Mama auch Givenchy getragen haben - wie süß!

Übrigens: die Trauung auf der Festung in Florenz soll um die 300.000 Euro gekostet haben. Prunk & Glamour bei Kimye? Klar!

Update: das Brautkleid zeigte Kim Kardashian später auf Instagram! (Instagram/KimKardashian)

"Forte di Belvedere" - die Hochzeitslocation in Florenz (Bild: picture alliance)

Kanye West postete auf Instagram ein Bild der großen Blumen-Wand in Florenz (erinnert uns irgendwie an sein Muttertagsgeschenk an Kim!) (Bild: Instagram/Kanye79)