Hot Stories

Kim Kardashian: Ohne Kanye West in L.A. gelandet

Von Anna am Dienstag, 3. Juni 2014 um 16:04 Uhr

Nanu? Kim Kardashian landete vor wenigen Tagen in Los Angeles – doch keine Sicht von Kanye West. Krieselt es etwa bereits im Paradies?

Nach dem riesigen Wedding-Spektakel ging es für Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) erst einmal in die Flitterwochen. Ohne Baby North flog das frischgebackene Ehepaar mit dem Privatjet ins, sagen wir mal, nicht ganz so glamouröse Irland. Doch Kimye wären nicht Kimye, wenn sie nicht standesgemäß, das heißt für die beiden natürlich luxuriös und mit ganz viel Tamtam, residieren würden. Logisch also, dass sie ihre Honeymoons in einem Schloss verbrachten. Fünf Tage lang flitterten sie im "Castylemartry Resort" in Munster – für das Jetset-Paar war das allerdings noch nicht genug.

Next Stop Prag

Nach dem kurzen Intermezzo in Irland ging es für Kim und Kanye erst mal weiter nach Prag. Ja, Sie haben richtig gehört! Während wir uns wohl eher für etwas tropischere Destinationen entschieden hätten, zieht es das Paar offenbar ins kulturelle Europa. Vielleicht ist das ja bei den Amerikanern einfach etwas besonderes – Sie wissen schon - „Europa bietet sooo viel Kultur!“. Für Kim hieß das aber vor allem eines: Europas Fashion-Culture kennenlernen!

Kim Kardashian landet ohne Kanye West in L.A. 

Allein in Prag soll der "Keeping Up with the Kardashians"-Star unter anderem 2.500 Dollar (ca. 1.800 Euro) in eine schwarze Leder-Clutch von Armani investiert haben. Shopping während der Flitterwochen? Was anderes haben wir von dem Glamour-Paar nicht erwartet! Dabei war der eigentliche Grund für den kurzen Prag-Trip keine It-Bag, sondern die Hochzeit von Kanyes Stylist Renelou Padora. Doch damit ist immer noch nicht geklärt, warum Kim Kardashian plötzlich ganz alleine nach Los Angeles zurückgeflogen ist...

Mama Kim hat einfach Baby North vermisst! „Ich hatte die besten, entspanntesten und romantischsten Flitterwochen in Irland und Prag! Ich habe meine Kleine so sehr vermisst! Ich bin so aufgeregt wieder zu Hause zu sein und sie wieder ganz fest zu drücken!“, schrieb die 33-Jährige auf ihrem Twitter-Account. Awww!

Wie lange es Papa Kanye wohl lange ohne seine zwei Mädchen aushält?