Hot Stories

Kim Kardashian: Sie verteidigt Schwester Kylie

Von Laura am Freitag, 31. Oktober 2014 um 10:43 Uhr

Da scheint sich aber jemand Sorgen um seine kleine Schwester zu machen! Nachdem Kylie Jenner harte Kritik für ihren plötzlichen Schmollmund einstecken musste, versucht Kim Kardashian zu retten, was noch zu retten ist. Allerdings ging ihr Lippenbekenntnis ordentlich in die Hose.

Ach Kim (33), da hättest du dir schon etwas Glaubwürdigeres einfallen lassen sollen! Nachdem ihre 17-jährige Halbschwester Kylie Jenner einen fiesen Shitstorm auf Instagram über sich ergehen lassen musste, sprang Kim jetzt in die Bresche. Denn entgegen der Gerüchte, Kylie hätte sich jede Menge Botox spritzen lassen, möchte Kim nun den wahren Grund für den Schmollmund ihrer kleinen Schwester enthüllt haben. 

Und von dieser Erklärung fühlen wir uns zurecht auf den Arm genommen! Denn Kim erklärte dem Beauty-Blog 'Pixiwoo', dass Kylie ihre vollen Lippen allein ihren Schminkkünsten zu verdanken hat! „Sie zeichnet ihre Lippen mit einem Lipliner nach und füllt ihren Mund anschließend aus." Ja nee, ist klar, Kim. 

Warum sich die 33-Jährige diese zugegeben fragwürdige Geschichte ausdachte, wo doch die gesamte Kardashian-Familie nicht abgeneigt gegenüber Schönheitsoperationen zu sein scheint, bleibt offen. Vielleicht, weil Kylie erst zarte 17 Jahre alt ist.

Die Bilder von ihren unnatürlichen Lppen hat Kylie inzwischen von ihrem Profil gelöscht.

Übrigens: Bei besagtem Interview soll Kim auch die Gerüchteküche um eine zweite Schwangerschaft angeheizt haben!