Hot Stories

Kim Kardashian: So reagiert Kanye West auf die Trennung

Von Linnea am Donnerstag, 18. Februar 2021 um 08:38 Uhr

Im Trennungsdrama von Kim Kardashian und (Noch)-Ehemann Kanye West geht es in die nächste Runde, denn nun reagierte der 43-Jährige dazu und wir haben alle Infos…

Es soll nur noch eine Frage der Zeit sein, bis Kim Kardashian die Scheidung von (Noch)-Ehemann Kanye West einreichen wird, genauer gesagt soll die 40-Jährige den Beginn der neuen und finalen Staffel der Reality-Show ihrer Familie "Keeping Up With The Kardashians" im kommenden März ins Auge gefasst haben, um die Trennung öffentlich zu machen, da diese dort thematisiert werden soll. Das Paar, das im vergangenen Jahr vergeblich mithilfe eines Therapeuten versucht hatte, seine Beziehung zu retten, wohnt sogar schon getrennt und der Rapper soll weder mit seiner Gattin noch den gemeinsamen vier Kindern, die derzeit bei ihr leben, viel Kontakt haben. Jetzt reagierte Kanye auf das Drama um seine Ehe und wir haben die Details für euch…

Diese weiteren News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen: 

Kanye West: So geht es ihm mit der Trennung von Kim

Während Kim Kardashian bereits ihr neues Leben nach der Ehe mit Kanye West plant, scheint der 43-Jährige nicht so leicht mit der Tatsache fertig zu werden, wie eine Quelle gegenüber dem amerikanischen People Magazin verriet: "Kanye geht es nicht gut. Er ist ängstlich und sehr traurig. Er weiß, dass seine Ehe vorbei ist und das es nichts gibt, was er nun noch tun kann. Er weiß auch, was er mit Kim verliert." Wird diese Erkenntnis den Rapper dazu bewegen, einen letzten Versuch starten, um die Beziehung zu seiner (Noch)-Ehefrau zu retten? Glaubt man einem weiteren Insider der Portals, könnte dies passieren, auch wenn es fast aussichtslos scheint: "Es gibt kaum Hoffnung auf eine Versöhnung. Es müsste schon ein Wunder geschehen, aber Kanye glaubt an Wunder." Wir würden es den ehemaligen Turteltauben und ihrer Familie wünschen und halten euch definitiv auf dem Laufenden.

Hier findet ihr weitere spannende Themen: