Hot Stories

Kim Kardashian und Kanye West mieten den gesamten Eiffelturm!

Von Valentina am Samstag, 16. Mai 2015 um 13:30 Uhr
WOW! Pünktlich zum einjährigen Hochzeitstag haben sich Kim Kardashian und Kanye West in der Stadt der Liebe und wo alles für die Beiden begann, nun den gesamten Eiffelturm und das dazugehörige Restaurant gemietet.

Der eigene Hochzeitstag soll bekanntlich immer etwas ganz besonderes werden. Man schnappt sich einige Sachen, fährt mit dem Auto an einen romantischen Ort oder geht ganz klassisch etwas gemeinsam essen. Oder man mietet sich einfach den gesamten Eiffelturm in Paris.

Für letzteres haben sich nämlich jetzt Kim Kardashian (34) und Kanye West (37) pünktlich zum einjährigen Hochzeitstag entschieden. Ein Jahr, nachdem sich das Paar bei einer pompösen Hochzeit das Ja-Wort gab, nutzten Kimye den besonderen Anlass, um einen Ausflug in die Stadt der Liebe zu machen. Die Hochzeit des Paares, die nicht wie gewöhnlich an einem Ort stattfand, sondern am 24. Mai 2014 zuerst im Schloss Versailles und später im italienischen Florenz zelebriert wurde, ist nicht Prunk genug. Sie kehren an den Ort zurück, wo alles begann. Immerhin war Paris die Stadt, in der sich die Beiden damals verliebt hatten. In einem Interview mit dem amerikanischen Moderator Jimmy Kimmel verriet Kim: "Wir haben uns in Paris ineinander verliebt und in Florenz wurde ich schwanger." Paris hat also eine ganz besondere Bedeutung für die Beiden. Natürlich hat Kanye nicht nur den Eiffelturm, sondern auch das dazugehörige Restaurant gemietet, berichtete ein Insider dem amerikanischen Magazin 'US Weekly'.

Das Timing für die Beiden könnte nicht besser sein: Aktuell laufen die Filmfestspiele in Cannes und von dort aus wird sich das Paar auf den Weg nach Paris machen, um ihr Eheversprechen zu erneuern. 'Kimye' scheinen nach einem Jahr Ehe nach wie vor sehr glücklich zu sein, so hat der 'All Day'-Rapper seiner Liebsten nicht nur vergangenen Muttertag 2000 weiße Rosen in ihre Hotel-Suite bringen lassen, sondern krönte das Abendessen mit einem Streichquartett, das Lieder von Sam Smith spielte. Als ob das nicht genug wäre, beauftragte West alle Kellner damit, seine Frau mit "der besten Mutter der Welt" anzusprechen. Puh, da hat sich Kanye aber ganz schön was einfallen lassen. Mal sehen, wie er das im nächsten Jahr noch toppen möchte...