Hot Stories

Kirsten Dunst gibt Beziehungstipps

Von Anna am Donnerstag, 3. April 2014 um 11:33 Uhr
Kirsten Dunst rät zu klaren Rollenverteilungen in einer Beziehung.

Wer hätte das gedacht? Kirsten Dunst (31) verriet kürzlich in einem Interview mit "Harper's Bazaar", dass eine Beziehung ihrer Meinung nach nur dann funktioniere, wenn die Rollen der Partner klar verteilt sind. Das bedeutet für die 31-Jährige: Die Frau hat die Rolle der Hausfrau und Mutter, der Mann hat die Rolle des Versorgers der Familie. Huch, sind wir wieder in den Sechzigern?

Hausfrau statt Karriere

Kirsten jedenfalls findet es bedauerlich, dass Frauen heutzutage eine große Karriere bevorzugen, anstatt die Freuden des Mutter- und Hausfraudaseins anzustreben. „Mir kommt es so vor, als würde die Weiblichkeit ein bisschen unterbewertet werden. Wir müssen alle unsere eigenen Berufe finden und unser eigenes Geld machen, aber zu Hause zu sein, pflegen, eine Mutter sein, kochen – das ist ein Wert, den meine Mutter geschaffen hat. (…) Es tut mir leid. Ein Mann muss ein Mann sein und eine Frau muss eine Frau sein. So funktionieren Beziehungen“, erklärte die 31-Jährige. Lady Gaga (27) würde ihr in diesem Punkt jedenfalls zustimmen.

 

Seit 2012 ist Kirsten übrigens mit ihrem Schauspielkollegen Garrett Hedlund (29) zusammen, den sie am Set von "On the Road – Unterwegs" kennenlernte. Falls das Paar bald eine Familie gründen sollte, wissen wir nun immerhin, wer sich um die Erziehung und den Haushalt kümmern wird.

 

Wird Kirsten also vielleicht bald die Schauspielerei ganz an den Nagel hängen, um Hausfrau und Mutter zu sein?

Themen
Garrett Hedlund,
Hausfrau,
Rollenverteilung