Hot Stories

Kurzaufenthalt: Lindsay Lohan aus Rehab entlassen

Von GRAZIA am Mittwoch, 25. August 2010 um 09:56 Uhr

Sie ist frei! Lindsay Lohan ist nach nur 23 Tagen (statt drei Monaten) aus der Rehab entlassen worden. Nach der Haftverkürzung von 90 Tagen auf gerade mal 13, kam Lindsay auch hier mal wieder mit dem Schrecken davon.

Es ist wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Auch in Hollywood nicht.

Erst verdonnerte Richterin Marsha Revel Lindsay Lohan zu 90 Tagen Gefängnis - am Ende verbrachte Lindsay gerade mal 13 Tage hinter Gittern.

Dann sollte Lindsay drei Monate zur Suchtentwöhnung in die Rehab - und wurde prompt nach 23 Tagen entlassen.

Lohan verließ das Neuropsychiatrische Krankenhaus in Los Angeles am Dienstag - und ist nun frei wie ein Vogel.

Offensichtlich hielten die Ärzte Lindsays Suchtproblem für weit weniger ausgeprägt, als (von der Presse) angenommen.

Mama Dina Lohan berichtete in einem Interview, dass Lindsay im Krankenhaus viele Freunde gewonnen habe und enorme Fortschritte mache.

Hoffen wir, dass dieser Schuss vor den Bug noch lange bei Lindsay nachwirkt.

Themen