Hot Stories

Lady Gaga feuert Kreativdirektorin Laurieann Gibson

Von GRAZIA am Montag, 14. November 2011 um 16:45 Uhr

Seit 2007 hat Lady Gaga sich auf ihre Choreografin und Kreativchefin Laurieann Gibson verlassen. Sie kreierte Gagas Musikvideos zu „Judas“ und „Yoü and I“ im typischen Stil der exzentrischen Sängerin. Der Grund für die Trennung soll ein heftiger Streit sein…

Die durchgeknallte Choreografie in Lady Gagas Musikvideos und ihre abgefahrene Bühnen-Performance hat Lady Gaga seit Beginn ihrer Karriere ihrer Kreativdirektorin Laurieann Gibson zu verdanken. Doch nun könnten wir von einer neuen Gaga-Show überrascht werden: Denn Lady Gaga hat ihre Kreativdirektorin gefeuert.

„Seit einigen Monaten herrscht dicke Luft zwischen Lady Gaga und Laurieann. Die Spannung zwischen ihnen wurde immer größer, deshalb hat Gaga dem Ganzen ein Ende gesetzt“, verrät ein Vertrauter der Gaga-Riege.

Die Choreografie zu ihrer neuen Single „Marry The Night“ läuft laut einschlägiger Twitter-Posts der Sängerin bereits unter der Leitung von Gibsons ehemaligem Assistent, Richard Jackson.

Wir sind gespannt, ob er es schafft, Gagas Performance noch verrückter rüberzubringen… Angekündigt ist zumindest Großes: Lady Gaga verkündete jetzt, dass ihre Tour im Jahr 2012 noch spektakulärer wird und alles bisherige toppen wird!

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!