Hot Stories

Lady GaGa: Stop telephoning me!

Von GRAZIA am Montag, 15. März 2010 um 17:24 Uhr

Pop-Ikone Lady Gaga ist ja bekannt dafür, dass sie die Dinge bisweilen anders angeht, als andere Künstler. Ihre Outfits sind – wenn auch geschmacklich fragwürdig – extravagant. Nun will sie sich auch mit ihrem neuen Video zur Single "Telephone" ein Denkmal setzen.

Das Kunstwerk ist ganze 9:32 Minuten lang und zeigt Lady Gaga und Beyoncé Knowles in einer bizarren Frauenknast-Geschichte. Von Quentin Tarantino inspiriert, kommen die beiden nicht nur im legendären Chevrolet "Pussy Wagon" daher, auch Gagas Garderobe ist wie gewohnt spektakulär.

Gekonnt inszeniert sich das Starlet mit rauchender Zigarettenbrille und in ausgefallenen Kostümen. Diese Dame setzt Trends! Ihr Stylist Nicola Formichetti wählte Vintage-Kreationen und Haus-of-GaGa-Anfertigungen. Darüber hinaus stellte der 32-jährige Japaner eine Liste hochkarätiger Designer zusammen.

Die Holländer Viktor & Rolf wurden beispielsweise mit dem Entwurf eines ganz besonderen Outfits betraut. In einem Interview verriet das Duo: "Lady GaGa hat uns gebeten, ein Gefangenen-Outfit zu kreieren. Und so, wie es nun ist, stellen wir uns GaGas Look vor, wenn sie eine Gefangene wäre. Sie inspirierte uns und ihr Jumpsuit wurde in unsere brandneue 'Glamour Factory'-Kollektion aufgenommen. Der Suit wird mit einer Menge over-the-top Metall-Halsketten gestylt."

Aber auch Kreationen des französischen Designers Jean Charles de Castelbajac sind an den beiden Gesangs-Diven zu bewundern. Das blaue Uniform-Jacket von Beyoncé stammt aus der aktuellen Kollektion, dazu trägt die R&B-Künstlerin den derzeitig so begehrten Winged-Eyes-Look. Diverse Sonnenbrillen stellte Mercura und Chanel, Fred Butler überzeugte mit einer hellblauen Telefon-Kopfbedeckung und Franc Fernandez & Oscar Olima kleideten die Background-Tänzer. Das Modehaus Thierry Mugler setzte Lady GaGa und Beyoncé in schwarzen Vintage-Outfits ins Szene und Brian Lichtenberg bewies, dass Polizei-Absperrband auch tragbar sein kann. Und, und, und ...

Ein wahre Fashion-Explosion! Wir müssen uns den Clip wohl mehrere Male ansehen, um alle Eindrücke verarbeiten zu können. Und wir können definitiv versprechen: Jedes Mal fallen einem neue Details auf! Unter dem Folgelink ist der Musik-Clip zu sehen. Viel Spaß beim Suchen und Finden. Und: Wir sehen was, was du nicht siehst, und das hat die Farbe...

www.ladygaga.com/telephone