Hot Stories

Lagerfeld über Adele: "Sie ist etwas zu fett…"

Von GRAZIA am Dienstag, 7. Februar 2012 um 09:25 Uhr

Stardesigner Karl Lagerfeld ist ein großer Fan von Sängerin Adele. Doch von ihren Kurven hält er nicht viel. Die Chartstürmerin sei in seinen Augen "etwas zu fett", wie er in einem Interview mit der Zeitschrift "Metro" wörtlich sagte.

"Im Moment ist Adele wirklich die große Sache. Sie ist ein bisschen zu fett, aber sie hat ein wunderschönes Gesicht und eine göttliche Stimme", so drückte Karl Lagerfeld jetzt seine Bewunderung für die Sängerin aus.

Komisch, die voluminöse Figur von "Gossip"-Frontfrau Beth Ditto fand der Modezar ganz hinreißend. Vor drei Jahren entwarf er sogar Kleider für die Rocker-Braut und verkündete überschwänglich: "Sie ist toll. Diese Frau muss nicht dünn sein. Die hat doch so eine Energie. Das ist Wahnsinn."

Doch auch die russischen Männer bekommen in dem Interview ihr Fett weg: “Wenn ich eine Frau in Russland wäre, dann wäre ich lesbisch”, so Lagerfeld. “Die Männer sind dort nämlich ziemlich hässlich. Es gibt ein paar gutaussehende Ausnahmen, zum Beispiel Naomi Campbells Freund. Aber da drüben sieht man meistens wunderschöne Frauen und die furchtbarsten Männer.”

Es scheint, als sei der Designer gerade nicht in Höchstform, was das Verteilen von Komplimenten betrifft. Einzig Michelle Obama hat es ihm angetan: “Ich bin ein großer Fan von Frau Obama – und von ihrem Gesicht. Ich finde es magisch”, schwärmt er.

Sind Sie auch schon Fan von GRAZIA auf Facebook? Dann diskutieren Sie mit uns über dieses Thema und kommentieren Sie diesen Artikel!