Hot Stories

Landeier: Kate und William ziehen nach Norfolk

Von Laura am Mittwoch, 10. September 2014 um 11:47 Uhr
Erst vor zwei Tagen bestätigte das britische Königshaus, dass Herzogin Kate und Prinz William ihr zweites Kind erwarten. Jetzt gibt es schon wieder neue News: Die werdenden Eltern werden noch im kommenden Monat ein gigantisches Anwesen im Osten Großbritanniens beziehen.

Großzügig, Queen Elizabeth! Wie die „Daily Mail" berichtet, werden Kate (32) und William (32) noch im kommenden Monat auf's Land ziehen und es sich im Hochzeitsgeschenk der Oma gemütlich machen.

Die schenkte ihrem Enkel und seiner Gattin nämlich ein Anwesen in der Grafschaft Norfolk im Osten Englands mit über zehn Zimmern. Das Anwesen ist bereits seit mehreren Monaten bezugsfertig und wäre der perfekte Rückzugsort für die werdende Mutter, die bekanntlich mit heftigen Schwangerschaftserscheinungen zu kämpfen hat. 

Doch nicht nur Baby Nummer zwei soll der Grund für den Auszug aus London sein. Prinz William ist als echtes Landei bekannt und genieße die Ruhe fernab der hecktischen Hauptstadt. Außerdem sei das Anwesen nur etwa eine Autostunde von Cambridge entfernt, wo der Prinz seiner Arbeit als Rettungspilot nachgeht. Bodenständige Argumente, die für ein Leben auf dem Lande sprechen!

Seine königlichen Pflichten legt William der Familie zuliebe sogar ganz auf Eis und möchte während der Schwangerschaft an Kates und Baby Georges (1) Seite sein. Sympatisch, diese Royals!