Hot Stories

Leckerbissen: January Jones isst eigene Platzenta

Von GRAZIA am Montag, 26. März 2012 um 18:32 Uhr

Hmm lecker! Dass January Jones so ein Feinschmecker ist, hätten wir gar nicht erwartet. Zur Zeit preferiert der „MadMen“-Star ihre eigene Plazenta...

Seit der Geburt ihres ersten Kindes hat die schöne Blondine ihr Essverhalten geändert und wir reden hier nicht von der Anti-Babybauch-Diät.

Damit die Schauspielerin noch länger etwas von der Schwangerschaft hat, ließ sie sich in Kapseln einen ganz besonderen Happen abfüllen:

Ihren eigenen Mutterkuchen!

Seit September letzten Jahres ist ihr Sohn Xander nun schon auf der Welt, seit dem gilt für January zugreifen solange der Vorrat reicht.

„Ich habe eine großartige Geburtshelferin, die sicherstellt, dass ich mich gut ernähre. Mit Vitaminen und Tee und Plazenta.“

Das Ganze funktioniert so: „Die Plazenta wird entwässert und in Vitamine umgewandelt.“

January scheint generell seltsame Aktionen zu veranstalten. Neben ihrem Mutterkuchen-Menü, erscheint es uns auch als Mysterium, warum sie die Identität des Vaters ihres Kindes nicht preisgeben will.

Für Ersteres versichert der „MadMen“ Star allerdings: „Das ist keine Hexerei oder so.“

Ach so! Na dann ist ja alles gut ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!