Hot Stories

Leonardo DiCaprio steigt in die Formel E ein

Von Arzu am Dienstag, 10. Dezember 2013 um 11:23 Uhr

Leonardo Di Caprio versucht sich im Motorsport. Er wird als Teilhaber eines Rennstalls in die Formel E einsteigen.

Der Hollywood-Schauspieler hat in einen Rennstall in Monaco investiert und wird damit in die Formel E einsteigen. Formel E? Die zeichnet sich dadurch aus, dass nur elektrisch angetriebene Autos an den Start gehen und unterstreichen Leonardos Bemühungen für Umweltschutz und alternative Energien: „Die Zukunft unseres Planeten hängt ab von unserer Bereitschaft, wirtschaftliche und umweltfreundliche Fahrzeuge zu benutzen. Venturi Grand Prix hat mit der Entscheidung, ein umweltfreundliches Rennteam zu erstellen, enormen Weitblick bewiesen.“

Der 39-Jährige ist Mitbegründer des Teams "Venturi" geworden, das in Monaco ansässig ist. Der Rennstall hat nun die nötige Lizenz beim Automobil-Weltverband FIA erworben, um am 13. September 2013 in Peking beim ersten Formel E Rennen an den Start gehen zu können. Damit sind sie das zehnte und letzte Team unter den Teilnehmern.

Die Rennen werden unter anderem in Los Angeles, Berlin und London stattfinden. Ob es in der Formel E auch Boxenluder gibt? Toni Garrn hat aber sicher nichts zu befürchten.

Themen
Formel E