Hot Stories

Lese-Stoff: Schlampen im Schlafsack

Von GRAZIA am Montag, 30. August 2010 um 12:36 Uhr

Erstlingswerk: Mit „Schlampen im Schlafsack“ zeigt uns Miss Multitalent Iris Bahr, dass sie noch mehr kann als schauspielern, produzieren und Regie führen. Sie kann auch schreiben!

In ihrem autobiografischen Reiseroman „Schlampen im Schlafsack“ berichtet die Amerikanerin Iris Bahr mit dem abenteuerlichen Lebenslauf – unter anderem diente sie zwei Jahre lang in der israelischen Armee – von einem Trip durch Südamerika, auf dem sie Sex, Körbchengrößen und vor allem sich selbst erforschte. Eine köstliche – ähem – Grenzerfahrung. Ab September übrigens auch live: Da geht Iris Bahr gemeinsam mit Sarah Kuttner auf Lesereise durch Deutschland mit Stationen in Hamburg, Berlin und Frankfurt ...
Malik, 272 S., 16,95 €