Hot Stories

Levi's erobert China

Von GRAZIA am Donnerstag, 15. April 2010 um 13:32 Uhr

Das junge China ist schon seit mehreren Jahren kein Geheimtipp mehr in Sachen Mode. Und auch Fashion-Blogger und Designer wie Hu Shequang drängen auf den internationalen Trend-Markt. Doch die Nachfrage nach ausländischen Luxusgütern ist nach wie vor riesig.

So musste das Kultlabel Levi Strauss & Co. nicht allzu lange Überlegungen zur Expansion anstellen: Bis 2015 sollen zu den zwanzig chinesischen Stores weitere 980 Läden kommen.

Um das Vorhaben stemmen zu können, will das kalifornische Unternehmen eine neue Marke kreieren. Die (noch namenlose) Brand soll bereits diesen Sommer lanciert werden.

Levi's sieht in dem Vorhaben ein großes Potential:

"Obwohl wir auf China fokussiert sind, hoffen wir, dass die Marke zu einem unserer Zugpferde wird", so Tod Gimbel (Senior-Director of Corporate Affairs at Levi Strauss’ Asia-Pacific).

Levi's steht mit seinem Vorhaben, den chinesischen Markt zu erobern, nicht alleine da: Auch das französische Traditionshaus Hermès entwickelt derzeit ein Label für Chinas Fashionbegeisterte.

Momentan orientiert sich das Land des Lächelns modemäßig noch an westlichen Vorbildern. Angesichts der jüngsten Entwicklungen kann sich dies jedoch schon bald ändern.

Themen