Hot Stories

Liebescomeback? Demi Moore Ashton Kutcher planen Kurzurlaub

Von GRAZIA am Mittwoch, 20. Juni 2012 um 14:46 Uhr

Seit sich Demi Moore und Ashton Kutcher im Herbst letzten Jahres getrennt haben, versuchen sie immer wieder, die Beziehung zu retten. Auf Anraten des Kabbala-Lehrers Rabbi Yehuda Berg ist nun ein Kurzurlaub geplant.

S.O.S.: Ashton und Demi versuchen ihre Liebe zu retten. Ist das eine gute Idee?

Nach der Trennung Ende 2011 haben Ashton und Demi schon mehrere kleine Comebackversuche hinter sich. Nun, kommt der erste richtig große:

Ashton hat für sich und Demi eine Privathütte auf dem "Big Bear Mountain" in Südkalifornien gebucht, doch ihr Rabbi Yehuda Berg schreibt strenge Regeln vor:

Schlafen darf das Ex-Paar nur in getrennten Zimmern und körperlicher Kontakt ist nicht erlaubt. Äußere Einflüsse und Meinungen sollen sie vollkommen ausblenden und tägliche Meditationsübungen sollen bei der Problembewältigung helfen.

Ob die Ratschläge des Kabbala-Lehrers die Beziehung von Demi Moore und Ashton Kutcher wohl retten können? Keine Ahnung!

Dafür fragen wir uns, ob Demi noch zu retten ist: Ashtons Seitensprünge kann sie vielleicht vergeben, aber vergessen sicher nicht.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!