Hot Stories

Liebeskummer: Taylor Swift wird immer dünner

Von GRAZIA am Freitag, 17. Februar 2012 um 12:07 Uhr

Gerade hat Taylor Swift bei den Grammys so richtig abgeräumt und man müsste denken, dass sie dementsprechend glücklich ist und aussieht. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die Country-Sängerin wird immer dünner und wirkte beim Bummel in West Hollywood sehr in sich gekehrt ...

“Single zu sein, ist wundervoll und ich liebe es. Es gibt nicht einen Morgen, an dem ich aufwache und denke: ‘Ich muss heute wirklich einen Freund finden’”, erklärte Taylor Swift im Oktober gegenüber dem ‘People’-Magazin.

Das mag vielleicht vor einigen Monaten noch gestimmt haben, doch, wer die 22-Jährige aktuell sieht, kann ihr nur schwer glauben, dass sie ohne Partner glücklich ist.

Fakt ist: Bisher sind all ihre Beziehungen – zum Beispiel mit Jake Gyllenhaal oder Taylor Lautner - mehr oder weniger früh gescheitert.

Und auch, wenn dieser Liebeskummer ihr immer Stoff für neue Songs geliefert hat, zerrt er nun wohl doch an ihren Nerven – und an ihrem ohnehin schon zierlichen Körper.

Ob Taylor statt der unzähligen Trophäen im Schrank, lieber wieder einen Mann an ihrer Seite hätte? So traurig, wie sie aktuell aussieht, wäre das gut möglich ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!