Hot Stories

Lindsay Lohan bewusstlos zusammengebrochen – sie arbeitet‎ zu viel

Von GRAZIA am Montag, 18. Juni 2012 um 09:53 Uhr

Lindsay Lohans Pechsträhne reist nicht ab! Angeblich ist sie auf Grund von akuter Erschöpfung am Wochenende zusammengebrochen. Die Schauspielerin arbeitete vier Tage lang ohne Pause am Set für ihren Elizabeth-Taylor-Film. Alkohol und Drogen waren offensichtlich nicht die Ursache.

Es ist die Rolle ihres Lebens: Lindsay Lohan sind die Dreharbeiten für den Film „Liz & Dick“, in dem sie Hollywood-Diva Liz Taylor spielt, so wichtig, dass sie sich offenbar völlig verausgabt hat. Am Freitag brach sie vor lauter Erschöpfung in ihrem Hotelzimmer zusammen, nach dem sie am Set anrief und über Unwohlsein klagte.

Ein Hotelangestellter wurde daraufhin geschickt, um nach ihr zu schauen. Er fand sie bewusstlos in ihrem Zimmer und alarmierte einen Notarzt. Dieser gab jedoch Entwarnung: Die Schauspielerin sei geschwächt und dehydriert, aber ansonsten bestehe kein Grund zur Sorge.

Doch anstatt sich auszuruhen, dreht sie bereits wieder. Ob das gut geht? Schon bei einem schlimmen Autounfall fuhr sie ihren schwarzer Porsche zu Schrott. Ihre Gedanken drehen sich momentan nur um den Film, mit dem sie ihr großes Comeback als ernst zu nehmende Schauspielerin feiern will – koste es, was es wolle…

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!