Hot Stories

Lindsay Lohan muss Fußfessel tragen

Von GRAZIA am Dienstag, 25. Mai 2010 um 09:38 Uhr

Alles Bitten und Betteln war umsonst: Lindsay Lohan muss ab sofort rund um die Uhr eine Fußfessel tragen, die den Alkoholkonsum des gefallenen Teenie-Stars überwacht.

Die gute Nachricht: Lindsay Lohan hat trotz all ihrer Cannes-Party-Termine noch ein Plätzchen in ihrem Kalender frei räumen können und ist endlich in Los Angeles vor Gericht erschienen.

Die schlechte Nachricht: Die Richterin verordnete Lohan erneut ein sogenanntes "Scram bracelet", eine Art Fußfessel, die bei Alkoholkonsum der Trägerin Alarm auslöst.

Lindsay kennt sich mit dem Gerät bestens aus, immerhin wurde sie schon 2007 zum Tragen des Alkohol-Monitors verdonnert. Das neue Modell soll allerdings leichter und bequemer sein. Bis auf Weiteres muss der gefallene Teenie-Star die Fußfessel rund um die Uhr tragen.

Dass die Fußfessel Lindsay bei einem angeblich anstehenden Dreh stören könnte, interessierte die Richterin wenig. Die nächste Anhörung findet am 6. Juli statt.

Was meinen Sie? Hat Lindsay die Fußfessel verdient?

Themen