Hot Stories

Lockdown für Ungeimpfte: Jetzt ist es soweit

Von Julika am Freitag, 19. November 2021 um 14:14 Uhr

Die Coronazahlen in Bayern übertreffen sich von Tag zu Tag und nehmen ein absolutes negativ Hoch an. Nun reagiert Ministerpräsident Söder und erlässt Lockdown für Ungeimpfte in bestimmten Regionen. 

Die Infektionszahlen steigen wieder gewaltig an, die Regierungen sind gezwungen, nun zu handeln. Daher trafen sich am gestrigen Donnerstag die Chefs der Bundesländer und berieten über den weiteren Umgang mit der Pandemie. Erste Beschlüsse: 2G-Regeln, neue Bestimmungen im ÖPNV und am Arbeitsplatz. Ein Bundesland setzt nun jedoch noch eine Schippe drauf. Wie Markus Söder, Ministerpräsident in Bayern, gestern bereits andeutete, verhängt der Freistaat nun in gewissen Regionen einen Lockdown für Ungeimpfte und lässt auch sonst das öffentliche Leben weitgehend herunterfahren. Alle Infos dazu. 

Diese News zum Coronavirus könnten euch auch interessieren:

Jetzt kommt der Lockdown für Ungeimpfte in Bayern

In Bayern soll das öffentliche Leben für die nächsten drei Wochen stark heruntergefahren werden: Für Restaurants gilt eine Sperrstunde um 22 Uhr. Kultur- und Sportveranstaltungen werden nur noch mit einer Auslastung von maximal 25 Prozent an Zuschauern und 2G-Plus-Regel erlaubt. Es müsse "dort vorgegangen werden, wo es die meisten Ansteckungen gibt", sagte der Regierungschef zur Begründung. Außerdem werden Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte eingeführt. Von nun an dürfen diese sich nur noch mit fünf Personen und zwei Haushalten treffen. "Ein De-Facto-Lockdown für Ungeimpfte", so Söder bereits nach der gestrigen Bund-Länder-Konferenz. In Landkreisen mit einer Corona-Inzidenz von über 1.000 verhängt Bayern außerdem einen Lockdown. "Hier muss alles geschlossen werden", sagte Söder. Ausnahmen bilden da nur Kitas, Schulen und der Einzelhandel. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.

© Getty Images

Weitere spannende Artikel:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.