Hot Stories

Lockdown Herbst 2021: Drohen neue Einschränkungen?

Von Hannah am Donnerstag, 14. Oktober 2021 um 11:05 Uhr

Auch eineinhalb Jahre nach Ausbruch der Pandemie liegen die Inzidenzen in einem beunruhigenden Bereich und führten nun so weit, dass vor allem einem Land diesen Herbst ein erneuter Lockdown droht...

Noch im Frühjahr waren wir aufgrund sinkender Inzidenzen, die teilweise sogar im einstelligen Bereich lagen, hoffnungsvoll einen unbeschwerten Sommer sowie einem nahenden Ende der Pandemie gestimmt. Zu diesem Zeitpunkt haben wir jedoch nicht mit der noch ansteckenderen Delta-Variante des Virus' gerechnet, welche sich rasant ausbreitete und die Werte erneut in die Höhe stiegen ließ. So meldete das Robert-Koch-Institut beispielsweise am heutigen Donnerstagmorgen 12.382 neue Positiv-Tests. Das sind 738 Fälle mehr als am Donnerstag vor einer Woche und lässt die Sieben-Tage-Inzidenz auf einen Wert von 67,0 steigen. Experten wie Karl Lauterbach und Jens Spahn forderten in Hinsicht auf eine weitere mögliche Coronawelle im Herbst die Bürger immer wieder dazu auf, sich impfen zu lassen, da so eine Herdenimmunität erreicht werden kann. Doch besonders in einem europäischen Land ist aktuell ein beunruhigender Trend zu erkennen, der möglicherweise neue Einschränkungen oder sogar einen Lockdown mit sich bringen wird. Wir klären auf...

Das sind die tagesaktuellen Amazon-Angebote:

Niederlande befürchten neue Coronawelle

Die Niederlande sind derzeitig in großer Sorge vor einer neuen Coronawelle: Die Zahl der Neuinfektionen ist dort in den letzten sieben Tagen drastisch gestiegen und sogar um ganze 62 Prozent höher als eine Woche zuvor, was den größten Anstieg seit Mitte Juli darstellt, wie das Institut für Gesundheit und Umwelt RIVM mitteilte. So wurden 3746 Neuinfektionen verzeichnet, was fast doppelt so viele als noch vor einer Woche sind. Zudem hat die Zahl der Covid-19-Patienten in den Krankenhäusern deutlich zugenommen. Laut der Behörden wurden die meisten Neuinfektionen in den Großstädten registriert. Ein Trend, der obwohl etwa 68 Prozent der rund 17 Millionen Einwohner der Niederlande vollständig geimpft sind – dabei 83 Prozent der Erwachsenen. Die Folge: In den Niederlanden wurde die Alarmstufe nun auf "besorgniserregend" erhöht. Ob aufgrund der dramatischen Ausbreitung des Virus noch im Herbst ein erneuter Lockdown kommt, ist bislang noch nicht bekannt, allerdings auch nicht unwahrscheinlich.

© Foto von CDC von Unsplash

Diese News könnten euch auch interessieren:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen