Hot Stories

Lockdown: Verlängerung bereits beschlossen?

Von Jenny am Mittwoch, 17. März 2021 um 09:23 Uhr

Am kommenden Montag sollten wir endlich wieder Biergärten, Kinos und Theater besuchen dürfen. Nun aber zeichnet sich bereits eine Verlängerung des derzeitigen Lockdowns ab, sodass erhoffte Freiheiten nicht eintreten könnten. 

In den vergangenen Wochen machten die Planung einer Öffnungsstrategie sowie erste Lockerungen, die in Kraft traten, darunter Friseure und Geschäfte, die endlich wieder Kunden empfangen durften, Hoffnung, dass ein Weg aus dem Lockdown möglich ist. Erst nach der Bund-Länder-Konferenz am 3. März hatte die Bundeskanzlerin zusammen mit den Ministerpräsidenten der Länder einen genauen Stufenplan vorgestellt, der ab bestimmten Inzidenzen und Daten weitere Öffnungsschritte vorsah. Dass die geplanten Lockerungen nun allerdings ausgesetzt werden könnten, zeichnet sich bereits vor dem nächsten Corona-Gipfel ab. Wie das Magazin Business Insider aus Regierungskreisen erfahren haben will, soll der bevorstehende vierte Öffnungsschritt gar nicht erst vorgenommen werden. Was das für eine Verlängerung des Lockdowns bedeuten würde, klären wir jetzt.

Diese Themen dürft ihr nicht verpassen: 

AstraZeneca-Ausfall und steigende Inzidenzen: Droht Lockdown-Verlängerung?

Die Bekanntgabe des vorläufigen Ausfalls des AstraZeneca-Impfstoffes, welcher aufgrund aufgetretener Hirnvenenthrombosen nochmals von der EMA geprüft werden muss, war am vergangenen Montag ein herber Rückschlag für alle. Gleichzeitig zum schleppenden Impftempo schlagen die Inzidenzzahlen, die stark ansteigen und welche bundesweit nun bei 86 liegen, Alarm. Nach Angaben vom Business Insider will die Regierung deshalb wohl auch auf die Notbremse treten: Die geplanten Öffnungsschritte, die ab dem 22.03. geplant gewesen wären und es unter anderem ermöglicht hätten, wieder die Außenbereiche von Restaurants, Theater, Konzerte oder Museen zu besuchen, werden voraussichtlich verlegt. Eine tatsächliche Entscheidung wird aufgrund des verschobenen Impfgipfels, welcher heute stattgefunden hätte, und der aktuellen Entwicklung des Infektionsgeschehens aber vermutlich erst in den kommenden Tagen getroffen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

© Getty Images

Hier findet ihr weitere News:

Themen