Hot Stories

Madonna: Sie wurde vergewaltigt

Von Claudia am Montag, 7. Oktober 2013 um 10:19 Uhr

Pop-Legende Madonna (55) wurde als junge Frau in New York überfallen und vergewaltigt.

Es ist unglaublich und einfach nur schrecklich! Als Madonna zu Beginn ihrer Karriere von Michigan nach New York zog, wurde ihr der Start alles andere als leicht gemacht.

Im Interview mit dem Magazin "Harper's Bazaar“ erklärt die 55-Jährige, was damals passiert ist: „New York war am Anfang überhaupt nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich wurde eben nicht mit offenen Armen empfangen. Stattdessen wurde ich gleich im ersten Jahr überfallen, mit dem Messer im Rücken auf ein Dach gezwungen und da vergewaltigt. Außerdem ist drei Mal in mein Apartment eingebrochen worden. Dabei hatte ich dort gar nichts wertvolles, nachdem sie beim ersten Mal schon mein Radio mitgenommen hatten."

Wie furchtbar! Doch die Sängerin ließ sich zu keinem Zeitpunkt unterkriegen und entschied sich zu kämpfen: „Ich wollte nicht aufgeben. Ich war versessen darauf, dort zu überleben. Ich wollte es einfach schaffen. Aber ich hätte nie gedacht, dass es so einsam werden würde. Ich musste mich jeden Tag selbst motivieren, durchzuhalten."

Das erste Mal sprach sie 1995 in einem Interview mit dem britischen Musikmagazin "NME“ über das Thema. Damals erklärte sie sogar, dass sie durch das Erlebte zu einem stärkeren Menschen werden konnte.

Trotzdem: Das ist mit Sicherheit eine Erfahrung, auf die Madonna gern verzichtet hätte.

 

Themen