Hot Stories

Madonna und Lourdes promoten Material Girl in New York

Von GRAZIA am Donnerstag, 23. September 2010 um 10:08 Uhr

Geschäftstüchtig: Obwohl ihre "Material Girl"-Kollektion schon seit Wochen in den Läden hängt, erschien Madonna samt Lourdes und Taylor Momsen höchstpersönlich in einer New Yorker Macy's-Filiale, um den Verkauf anzukurbeln.

Dass Promis sich als Designer versuchen, ist nicht neu. Doch während die meisten VIPs sich damit begnügen, ihren Karl-Otto unter ein Produkt zu setzen und ein, zwei Interviews zu dem Thema zu geben, ist Madonna da etwas mehr "hands on", wie man in Amerika so schön sagt.

Um den Hype um ihre Linie "Material Girl" weiter anzuheizen, erschien Madonna samt Kind erneut in der New Yorker Macy's Filiale am Herald Square.

Lourdes sei bei der Entstehung der Modelinie federführend gewesen, erzählte Madonna den Reportern, sie könne sich "total auf das Stilempfinden ihrer Tochter verlassen". In einem Nebensatz verriet die Pop-Queen dann noch, dass sie bereits an zwei weiteren Fashion-Projekten arbeite - sexy Lingerie und (wie folgerichtig): Kindermode!

Die Anwesenheit von Gossip Girl Taylor Momsen, dem Werbegesicht von Material Girl, gerriet da fast zur Nebensache - nur gut, dass der gelangweilte Gesichtsausdruck mittlerweile ihr Markenzeichen ist.

Ach, ja: Wer hinter die Absperrung wollte, musste im Vorfeld Material Girl-Artikel im Wert von 75 Dollar erwerben - Madonna war und ist eben in erster Linie Geschäftsfrau. Und zwar eine sehr gute.