Hot Stories

Magere Flitterwochen: Kate Middleton & Prinz William

Von GRAZIA am Mittwoch, 11. Juli 2012 um 10:06 Uhr

Vor der Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William gab es schon einmal Magersuchts-Spekulationen. Ihr Ehering musste damals sogar verkleinert werden. Die neu veröffentlichten Flitterwochen-Fotos zeigen Kate nun extrem dürr im Bikini und heizen so die Gerüchte wieder an.

Kate wollte den Traumbody zur Traumhochzeit: Millionen Menschen verfolgten 2011 die Hochzeit von Prinz William und seiner Kate live. Es war das Event des Jahres! Kate Middleton hungerte sich dafür auf ein Minimalgewicht, doch welche extremen Ausmaße dies angenommen hat, ahnte niemand.

Nur noch Haut und Knochen! Ein Schockfoto von Kate in den Flitterwochen enthüllt nun alles. Mit Bikini am Strand wird eines deutlich: Besonders Kates Taille ist extrem dünn und man kann bei ihr jede einzelne Rippe zählen.

Eigentlich super-privat! Die Presse wurde vom Königshaus extra gebeten, keine Fotos vom frischgebackenen Ehepaar im Honeymoon zu machen und erst recht nicht diese zu veröffentlichen. Doch nun hat das Magazin „Women's Day“ genau solche drucken lassen. Auf dem Strandfoto sieht man eine Kate, deren Körper ausgemergelt und zerbrechlich wirkt.

Gut, dass das Foto schon älter ist, denn wir hoffen, dass Kate nochmal die Kurven, äh, die Kurve gekriegt hat ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!