Hot Stories

Margherita Missoni designte Hochzeitskleid selbst

Von GRAZIA am Donnerstag, 28. Juni 2012 um 12:05 Uhr

Jetzt also doch: Es war schon etwas verwunderlich, das Designer-Tochter Margherita Missoni ihr Hochzeitskleid angeblich Giambattista Valli entwerfen ließ. Modewelt ausgetrickst! Wie nun bekannt wurde, designte Margherita ihr Kleid doch selber.

Selbst ist die Braut! Margherita Missoni designte schon im November 2011 die Capsule-Collection „M Missoni for OrphanAid Africa“ und in ihr schlummert die Designer-DNA einer ganzen Fashion-Dynastie. Eigentlich ganz klar, dass sie auch ihr eigenhändig Brautkleid entwirft. Jetzt ließ sie verlauten, dass die cremefarbene, voluminöse Kreation ihre sei.

Mit Rat und Tat beiseite: Der befreundete Designer Giambattista Valli hat sie lediglich beim Entwerfen der Couture-Elementen beraten. Margherita verwendete für das Kleid typische „Missoni“-Seide und Organza.

Eine Designerin, die auf der eigenen Hochzeit in Sachen Mode fremdgeht? Das konnten wir uns von Anfang an nicht nicht vorstellen. Nun ist der vermeintliche Seitensprung aufgeklärt - puh ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!