Hot Stories

Mariah Carey: Sie wird von ihrer Ex-Nanny verklagt

Von Claudia am Donnerstag, 29. Januar 2015 um 10:41 Uhr
Auch das noch! Gerade erst wurde bekannt, dass Mariah Carey und Ehemann Nick Cannon die Scheidung eingereicht haben und jetzt werden die beiden auch noch von ihrer ehemaligen Ex-Nanny verklagt.

Immer dieser Ärger! Eine große Pop-Diva wie Mariah Carey (44) hat es wirklich nicht leicht. In einem ihrer letzten Interviews motzte sie erst ungeniert über ihren Noch-Ehemann Nick Cannon (34) und jetzt klopft auch schon ihre ehemalige Nanny mit einer Klage an die Tür. 

Mariah ist eifersüchtig

Simonette DaCoasta behauptet von der Sängerin und dem Produzenten gefeuert worden zu sein, weil diese sich zu sehr um die beiden Zwillinge Monroe und Morrocan gekümmert hätte. Ähm, wie bitte? Ja richtig! Sie war als Vollzeit-Nanny engagiert worden, und als sie zu den Beiden eine zu enge Beziehung aufbaute, soll die 44-Jährige eifersüchtig geworden sein. Außerdem soll Simonette bis zu 100 Stunden in der Woche auf die Kleinen aufgepasst haben und fordert deshalb zusätzliche Zahlungen. 

In der Vergangenheit erklärte Mariah sogar selbst, wie eifersüchtig sie sein kann: „Leider brauche ich Nannies, aber ich bin sehr besitzergreifend. Ich muss sie dann feuern und ich hasse es, das zu tun. Aber ich muss, weil sie für die Kleinen sonst wichtiger werden als ich."  

Ach Mariah, wie wäre es, wenn du deinen Kindern zuliebe einfach mal deinen Terminplan überarbeitest?