Hot Stories

Markus Lanz' Einstand bei „Wetten, dass..?“

Von GRAZIA am Montag, 8. Oktober 2012 um 11:34 Uhr

Rund 13,5 Millionen Zuschauer sahen die „Wetten, dass..?“-Premiere von Markus Lanz. Der Nachfolger von Thomas Gottschalk lud zu seiner ersten Show prominente Wett-Paten wie Sylvie und Rafael van der Vaart, Wotan Wilke Möhring, Karl Lagerfeld und Jennifer Lopez auf seine Couch. Doch vieles war anders als bei seinem Vorgänger…

Gummibärchen-Flaute beim „Wetten, dass..?“-Debüt von Markus Lanz. Die Goldbären, die Thomas Gottschalk immer für seine Gäste vor der Couch (orange-grau statt rot) bereit hielt, fehlten bei seinem Nachfolger.

Und auch sonst war einiges anders. Statt der elfenhaften Michelle Hunziker ist die stämmige Cindy aus Marzahn die "persönliche Assistentin" des neuen Moderators.

Der Sexappeal fehlte aber dennoch nicht: Das Kleid von Sylvie van der Vaart war so kurz, dass es sogar einen kurzen Höschenblitzer gab!

Auch einen kleinen Fremdschäm-Moment hatte die Show parat – bei ihrem Auftritt schmachteten sich Jennifer Lopez und ihr 18 Jahre jüngerer Lover & Tänzer Casper Smart so penetrant an, dass sogar die Kamera nach wenigen Sekunden wegschwenkte.

Karl Lagerfeld plauderte hingegen aus seinem Privatleben, erzählte von seiner Katze Choupette und bereicherte die Sendung mit seinen exzentrischen Modetipps ("Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren").

Hin und wieder fehlte der Show zwar ein bisschen das Tempo, trotzdem erntete das Lanz-Debüt insgesamt positive Kritik.

Und eine Gottschalk-Tradition behielt auch Lanz bei: Er überzog die Show um schlappe 12 Minuten…

Wie fanden Sie die Premiere von Markus Lanz bei „Wetten, dass..?“ Stimmen Sie mit ab!

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!