Hot Stories

MBFW-Berlin Interview: Joan Smalls und Mario Testino im Interview

Von GRAZIA am Donnerstag, 5. Juli 2012 um 11:07 Uhr

Der Victoria's Secret Engel Joan Smalls ist das Aushängeschild der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin. Da ließ sie es sich natürlich nicht nehmen, dem Modetrubel in unserer Hauptstadt einen Besuch abzustatten und ein paar Fragen zu beantworten… Als Verstärkung hat sie Star- und Kampagnenfotograf Mario Testino mitgebracht.

Herr Testino, was hat sie daran gereizt, die Kampagne des neuen Mercedes-Benz CLS Shooting Brake in Szene zu setzen?

"Ich finde, von den Dingen, die uns wirklich begeistern, gibt es nicht viele. Aber dieses Auto gehört für mich dazu. Es ist purer Luxus und das ist mein Spezialgebiet. Meine Bilder haben immer einen Hang zur Eleganz. Ich lege viel Wert auf Lifestyle, Humor und Fashion und mische diese Aspekte gerne miteinander. Daher hat es für mich einfach Sinn gemacht, mit Mercedes-Benz zu Arbeiten."

Was war für Sie die Herausforderung bei dieser Kampagne?

"Ich wollte das Begehrlichste inszenieren, was in die Geschichte eingeht. Daher haben wir eine Art Lagerraum inszeniert, in dem jemand die wertvollsten Dinge der Welt aufhebt und sammelt."

Und hier kommt Joan Smalls ins Spiel?

"Ja, auch. Da ist dieses Mädchen aus einer anderen Welt. Und sie sucht hier nach einer Sache, die es wert ist, sie zu mitzunehmen – und da ist dieses Auto. Joan Smalls verkörpert einfach die Frau, die perfekt zu dem Auto passt."

Joan, wie war es für Sie, für die MBFW Berlin Kampagne vor der Kamera zu stehen?

"Einfach berauschend. Schließlich bin ich ja eine sehr mächtige Frau, die genau weiß, was sie will. Und natürlich war es toll, wieder mit Mario zusammen zu arbeiten. Wir haben schon mal ein gemeinsames Projekt realisiert. Er ist ein richtiger Gentleman. Aber ich hatte auch großen Respekt vor den Erwartungen. Denn ich habe die vorherige Kampagne gesehen und die war einfach wunderschön."

Aber Sie haben das sehr gut gemeistert.

"Ich hatte ja auch einen tollen Co-Star. Dieses Wahnsinns-Auto!"

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!