Hot Stories

Megan Fox: Stinkt ihr China?

Von Laura am Dienstag, 28. Oktober 2014 um 12:54 Uhr

Eigentlich promoted Megan Fox gerade ihren neuen Film „Teenage Mutant Ninja Turtles". Doch bei ihrem Termin in China blieb der rote Teppich leer. Angeblich soll die Schauspielerin die Luftverschmutzung in Beijing nicht vertragen.

Megan Fox (28) scheint ihre Promotour durch China auf die Gesundheit zu schlagen. Eigenlich sollte die Schauspielerin am Sonntag ihren neuen Film vorstellen, glänzte dafür aber mit Abwesenheit. Gerüchten zufolge würde die 28-Jährige die Luftverschmutzung in China nicht vertragen. 

Gut, die Belastung in der Stadt Beijing war am Tag der Präsentation ganze 20 Mal höher als die empfohlende Obergrenze. Aber kann man darauf allergisch reagieren? Ein Sprecher gab Entwarnung: „Sie hatte eine allergische Reaktion, aber das hat nichts mit der aktuellen Luftverschmutzung zu tun."

Hatte Megan bei der Pressekonferenz früher am Tag etwas Falsches gegessen? Was der Schauspielerin auf die Gesundheit schlug, wurde nicht bekannt gegeben. Megan Fox ist ihr neuer Film extrem wichtig. Wie sie in einem Interview berichtete, möchte sie mit ihrer Rolle vor allem ihre beiden Söhne beeindrucken. „Ich denke, dass es mir gefällt, wenn meine Söhne später sagen: „Meine Mutter ist April O'Neil!'. Vielleicht wird das aber auch nie passieren, denn egal welchen Job ich auch annehme, für sie werde ich immer ihre Mum sein und nie wirklich cool."

An fehlender Motviation kann Megans Fehlen also schon einmal nicht liegen. Für ihre Söhne ist Megan sowieso die Beste!