Hot Stories

Megan Fox will zunehmen

Von GRAZIA am Dienstag, 8. März 2011 um 13:02 Uhr

Die Magersucht-Gerüchte um Megan Fox wurden durch den erst kürzlich erschienen Werbespot nicht gerade abgeschwächt. Allerdings meldet sich nun ihr Trainer zu Wort und dementiert die neuesten Gerüchte.

Wie GRAZIA bereits berichtete, stand die sexy Schauspielerin Megan Fox erst kürzlich für den Spot der neuen Unterwäsche- und Jeans-Kollektion des italienischen Designers Giorgio Armani vor der Kamera und zeigte sich dort außergewöhnlich dünn. Sind das die Gene oder leidet sie an Magersucht?

Ihr Trainer Harvey Pasternak stellt laut „Hollywood Life“ klar: Nein, sie ist nicht magersüchtig.

"Ob ich mir Sorgen mache, dass Megan zu dünn wird? Ja! Manchmal ist sie frustriert, weil sie meint, 'Ich muss zunehmen.' (...) Bei ihr geht es wirklich darum, dass sie das Richtige isst. Die Leute denken, 'Oh, sie muss magersüchtig sein', aber davon ist sie weit entfernt."

Wir hoffen, dass Megan sich die öffentliche Kritik nicht zu sehr zu Herzen nimmt und sich in ihren Drehpausen genug Zeit gönnt um sich ausgewogen zu ernähren.