Hot Stories

Meghan Markle: Erster Auftritt mit Babybauch

Von Julika am Dienstag, 23. Februar 2021 um 12:36 Uhr

Neben all dem Trubel der letzten Tage hat Meghan Markle es erneut geschafft, uns zu überraschen. Diesmal allerdings nur positiv, denn am vergangenen Montag bekam ihr wachsender Babybauch spontan seinen ersten Auftritt.

Es war die Nachricht, auf die alle gewartet haben: Meghan Markle ist endlich wieder schwanger. Neben den Baby-News, inklusive Spekulationen über Geburtstermin und Namen, fiebern die meisten Fans des royalen Paares seit dem 14. Februar vor allem einem entgegen: Meghans Schwangerschafts-Looks. Denn durch ihr recht abgeschiedenes Leben in Amerika ist davon auszugehen, dass neue Fotos mit Babykugel deutlich rarer gesät sein werden, also noch während ihrer ersten Schwangerschaft mit dem kleinen Archie. Umso überraschender kamen am vergangenen Montag die Bilder des Stream-On Events von Spotify, bei dem auch Prinz Harry und seine Frau etwas über ihren Podcast "Archwell Audios" erzählten. Selbstverständlich lag daher in dem kurzen Einspieler das gesamte Augenmerk – unseres eingeschlossen – auf der Körpermitte von Meghan Markle.

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

So setzt Meghan Markle ihren Babybauch in Szene

Gerade einmal 20 Sekunden dauerte der Auftritt von Meghan und Harry. Dennoch bot die erste Veranstaltung nach der Ankündigung von Baby Nummer zwei sowie dem endgültigen Rücktritt von ihren Rollen in der königlichen Familie, einen seltenen und ganz exklusiven Einblick in Meghans Mutterschaft. Die Herzogin von Sussex trug dabei ein ärmelloses, Botticelli-inspiriertes Seidenkleid mit charakteristischem Zitronenmotiv von Oscar de la Renta und strahlte mit dem zarten Nuancen des Dresses um die Wette. Zwar sahen wir die Frau von Prinz Harry während des Videos ausschließlich sitzend, dennoch ließ sich durchaus eine kleine Wölbung unter dem Kleid erkennen. Insgesamt wirkte die Schwangere auf jeden Fall sehr entspannt. Es scheint, als würde sie nach den Turbulenzen der letzten Tage endlich zur Ruhe kommen können. Vielleicht, weil auch das Interview mit Oprah Winfrey, das bereits Ende vergangener Woche aufgezeichnet wurde, gut verlief? Uns gibt dies zumindest Hoffnung, bei der Ausstrahlung am 7. März einen ausgiebigeren Blick auf den Babybauch erhaschen zu können. 

Hier findest du weitere spannende News: