Hot Stories

Meghan Markle: Nur noch mit diesem Royal-Mitglied hat sie Kontakt!

Von Lena.Everling am Samstag, 6. März 2021 um 09:18 Uhr

Vor Kurzem gab das Herzogspaar von Sussex bekannt, dass sie nie wieder in ihre royalen Pflichten zurückkehren werden. Seit ihrem öffentlichen Rückzug sind die Gerüchte über Spannungen zwischen Meghan und der royalen Familie laut, doch eine Person hält dennoch zu ihr…

Seit Mitte Februar steht das endgültige royale Aus für Prinz Harry und Meghan Markle fest. Keine zwei Jahre nach der Hochzeit der beiden gaben sie bekannt, sich von ihren ranghohen royalen Pflichten zu distanzieren. Und auch ein Jahr nach dem "Megxit" verkündeteten sie nun endgültig, nie wieder zu ihren royalen Pflichten zurückzukehren. Stattdessen haben sie sich dazu entschieden, mit ihrem Sohn Archie ein freies Leben in Kalifornien zu führen, losgelöst von royalen Verpflichtungen. Doch auch nach ihrem Ausstieg brodelt die Gerüchteküche über Unstimmigkeiten zwischen Meghan und der royalen Familie und ihr wird sogar vorgeworfen, Angestelle des Königshauses gemobbt zu haben. Doch in dieser Zeit erhält sie keine Unterstützung der Königsfamilie. Von der britischen Boulevardpresse und Royal-Experten ist immer wieder die Rede davon, dass Meghan mit ihrer Schwägerin Kate nie so richtig warm geworden ist. Auch Harrys Verhältnis zu seinem Bruder William soll inzwischen deutlich unterkühlt sein. Viel Kontakt sollen die beiden nicht mehr haben. "Wir sind im Moment sicherlich auf unterschiedlichen Wegen", hatte Harry die Situation vor einiger Zeit beschrieben. Doch vor allem die Spannungen zwischen Meghan und der royalen Family sollen sehr groß sein und wirklich engen Kontakt soll sie nur noch mit einem Familienmitglied der Royal Family haben.

Hier gibt es noch mehr Artikel zu "den Royals":

Dieses royale Familienmitglied steht auf Meghans Seite!

Dass das Verhältnis zwischen Meghan Markle und dem britischen Königshaus nicht das Beste ist, ist kein Geheimnis mehr. Ein royales Familienmitglied hält allerdings immer noch zu ihr und versteht sich blendend mit Meghan: Prinzessin Eugenie von York! Seit ihrem öffentlichen Rückzug ist sie eine wichtige Verbündete für die ehemalige Schauspielerin und auch die Einzige im britischen Königshaus. Dies hat jetzt ein Insider gegenüber dem amerikanischen Magazin "Us Weekly" erwähnt: "Eugenie ist wirklich das einzige Mitglied der Königsfamilie, dem Meghan noch nahesteht." Doch worüber plaudern die beiden Frauen? Ein großes Gesprächsthema seien vor allem ihre Schwangerschaften, denn nicht nur Meghan ist Mutter eines Sohnes und aktuell mit dem zweiten Kind schwanger, sondern auch Prinz Harrys Cousine Eugenie ist kürzlich Mutter eines kleinen Sprösslings geworden. Dies hat die Ehe der Prinzessin und ihrem Ehemann Jack Brooksbank gekrönt, aber schweißt auch die Freundschaft zwischen Meghan und Eugenie noch enger zusammen. Sie sollen sich sogar gegenseitig die Geburtstermine ihrer Kinder anvertraut haben und die Sussexes verkündeten die Schwangerschaft mit Archie der Familie gegenüber auf Eugenies Hochzeit. Und auch da gibt es eine weitere Gemeinsamkeit: Beide heirateten im Jahr 2018 in der St. George`s Chapel in Windsor. Meghan gab Harry im Mai das Jawort, während bei Eugenie und Jack fünf Monate später die Kirchenglocken läuteten. Wie romantisch! 😍

Hier findet ihr noch mehr "Hot Stories": 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.