Hot Stories

Mehlattacke gegen Kim Kardashian

Von GRAZIA am Freitag, 23. März 2012 um 11:21 Uhr

Hallo, jemand zu Hause?!? Kim Kardashian wurde bei der Präsentation ihres neuen Parfums (vermutlich) von einer Pelzaktivistin mit einer Mehlbombe beschmissen. Und, was macht sie? Sie freut sich und lobt das Ereignis als eines ihrer aufregendsten Erlebnisse bisher.

„Das ist wahrscheinlich das Verrückteste, Unerwartetste, Außergewöhnlichste, was mir je passiert ist“, freut sich Kim Kardashian. Und der Grund ihrer Freude? Noch ein Heiratsantrag oder gar eine Oscar-Nominierung?

Völlig falsch! Kim wurde auf dem Roten Teppich ihrer Parfum-Präsentation mit einer Mehlbombe beschmissen – ihre Haare und ihr Rücken waren über und über mit feinem weißen Puder bestäubt.

Und, wer sollte so etwas tun? Es wird vermutet, dass es eine Anti-Pelzaktivistin war, die Pelzfan Kim einen Denkzettel verpassen wollte.

Doch, wer sich das Statement des Reality-TV-Stars anhört, merkt schnell: Zum Denken hat diese Attacke Kim Kardashian nicht angeregt ...

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!