Hot Stories

Melania Trump: Große Enttäuschung

Von Marvena.Ratsch am Montag, 21. Juni 2021 um 12:02 Uhr

Für einige Menschen war Melania Trump als First Lady anscheinend eine große Enttäuschung. Wir verraten euch für wen und warum!

Aufgepasst Schnäppchen-Alarm: Heute und morgen finden auf Amazon die Prime Days statt und locken mit zahlreichen lukrativen Deals. Einen davon bekommt ihr exklusiv auf GRAZIA: 20 Prozent auf ausgewählte Fashion-Pieces von Levi's, Superga oder Puma. Happy Shopping!🛍

Seit Monaten ist es ziemlich ruhig um die ehemalige First Lady und Frau von Donald Trump geworden. Melania ist abgetaucht und viele Menschen fragen sich, wo sich die 51-Jährige versteckt hat. Sogar von einer Scheidung ist die Rede, da sie nicht bei der Geburtstagsfeier ihres Mannes vergangenen Montag dabei war. Und nun scheint auch noch die Vergangenheit das slowenische Ex-Model einzuholen, denn nun wurden Stimmen aus ihrer slowenischen Heimatstadt Sevnica laut, die ganz klar bittere Enttäuschung von der Ehefrau des Immobilienmoguls signalisieren. Was es genau damit auf sich hat, decken wir jetzt auf!

Diese Hot Stories solltet ihr nicht verpassen:

Bürger ihrer Heimatstadt sind von Melania Trump enttäuscht

Melania Trump hat nicht nur viele US-Bürger als First Lady enttäuscht, wie in statistischen Umfragen herauskam, auch die Menschen aus ihrem Heimatland halten nicht mehr viel von der 51-Jährigen. Woran das liegt? Die Jornalistin Mojca Zorko erklärt gegenüber der Neuen Züricher Zeitung, dass man in Slowenien enttäuscht sei, dass die Frau von Donald Trump während ihrer Zeit im Weißen Haus kein einziges Mal die Aufmerksamkeit auf das Land ihrer Herkunft gelenkt hat – ob nun als Erwähnung in einer Rede oder während eines Besuchs. "Nur schon eine Grußbotschaft auf Slowenisch wäre ein nettes Zeichen gewesen.", verriet Zorko gegenüber der Zeitung. Einzelhändler der Stadt Sevnica hatten vor lauter Stolz unter anderem lokale Spezialitäten wie einen Wein namens "First Lady" im Angebot und auch eine Tour mit wichtigen biografischen Punkten des ehemaligen Models gab es. Umso größer war die Enttäuschung, dass von Melania Trump selbst nichts kam. Ob die Mutter von Barron das noch einmal geradebiegen kann oder überhaupt will? Das ist bisher unklar.


©Getty Images

Weitere spannende Hot Stories gibt es hier:

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Themen