Hot Stories

Merkels neue Lockdown-Strategie: Öffnung im März!

Von Jenny am Donnerstag, 25. Februar 2021 um 12:32 Uhr

Welche Strategie Bundeskanzlerin Angela Merkel nun verfolgt, um weitere Lockdown-Lockerungen zu ermöglichen, verraten wir jetzt und wissen: Öffnungen könnten früher kommen, als zuletzt erwartet. 

Nach einem Lockdown, der zunächst verschärft und schließlich immer wieder fortgesetzt wurde, haben einige von uns sich baldige Öffnungen und die Rückkehr zum Alltag sicher kaum mehr erhofft. Steigende Fallzahlen und auch ein Inzidenzwert, der sich einfach dem Zielwert von 35 Fällen pro 100.000 Einwohnern nicht annähern will, sind dabei weitere Hintergründe. Nun allerdings scheint die Bundeskanzlerin endlich eine Strategie aus dem Lockdown zu haben und legte diese im Interview mit dem F.A.Z  offen. Ihr Konzept sieht folgendermaßen aus: "Eine intelligente Öffnungsstrategie ist mit umfassenden Schnelltests, gleichsam als Freitesten, untrennbar verbunden", zitierte sie die Zeitung. Wer glaubt, dass ein solches System eine endlos lange Phase der Umsetzung voraussetzt, hat weit gefehlt, denn Merkel macht die Hoffnung auf eine baldige Einführung, und zwar noch im März…

Hier findet ihr weitere News: 

Merkels neue Strategie: Öffnung noch im März

Wir können es nicht leugnen: Der Gedanke, im Lockdown bis Ostern verharren zu müssen, ist uns schon mehr als einmal gekommen. Mit Merkels neuer Strategie, welche sie bei der kommenden Bund-Länder-Schalte am 3. März besprechen will, könnte sich das Blatt allerdings wenden. Auch Nachbarländer wie Österreich setzen bereits auf das Testen, um das Virus auszubremsen und setzen diese Pläne um. So werde der Kanzlerin zufolge dieses Vorgehen zeigen, "ob wir mit einer deutlich größeren Zahl von Schnelltests einen Puffer schaffen können". Grundsätzlich könne ein Schnelltest erkennen lassen, "dass jemand an genau dem Tag nicht infiziert ist, oder umgekehrt, dass jemand, obwohl noch symptomlos, bereits infiziert und auch ansteckend ist", erklärte die CDU-Politikerin im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Wann der Plan greift, konnte die Kanzlerin noch nicht sagen: "Wie lange es dann dauert, bis ein solches System installiert ist, kann ich auf den Tag genau noch nicht sagen." Langes Warten soll es aber nicht mehr geben und so lassen die Worte von Angela Merkel "es wird aber im März sein" hoffen. 🙏🏼

© Getty Images

Diese Themen solltet ihr nicht verpassen: