Hot Stories

Michelle Obama: Eindeutiges Statement

Von Linnea am Dienstag, 16. März 2021 um 08:43 Uhr

Michelle Obama äußerte sich jetzt eindeutig zum Oprah-Interview von Prinz Harry und Meghan Markle und wir haben alle Infos…

Vor rund einer Woche wurde das Enthüllungs-Interview von Prinz Harry und Meghan Markle mit Oprah Winfrey ausgestrahlt, in dem das Paar unter anderem schwere Vorwürfe des Rassismus gegen den Buckingham Palast erhob sowie dramatische Selbstmordgedanken preisgab, und die Auswirkungen des Talks sind immer noch deutlich spürbar. Während die britische Königsfamilie sich in einem offiziellen Statement dazu äußerte und Prinz William insbesondere zu einer Anschuldigung öffentlich deutlich Stellung bezog, nahmen zahlreiche prominente Freunde der Duchess und des Dukes of Sussex, wie beispielsweise Meghans ehemalige "Suits"-Kollegin Abigail Spencer oder ihre beste Freundin Jessica Mulroney, ihre Entscheidung in Schutz. Doch es gibt auch Celebrities, die das kritischer sehen und dazu zählt Michelle Obama, die nun in einem klaren Statement ihre Meinung dazu kundtat…

Hier findet ihr weitere News zu den Royals:

Michelle Obama: "Es gibt nichts Wichtigeres, als die Familie"

Barack Obama's Ehefrau Michelle ist schon immer ein Freund ehrlicher Worte gewesen und so äußerte die ehemalige First-Lady der Vereinigten Staaten von Amerika nun auch klar ihre Meinung zum dramatischen Oprah-Talk von Harry und Meghan. In einem Interview mit Access Hollywood erklärte die 57-Jährige: "Meine Hoffnung ist, wenn ich überlege, was sie alles durchmachen mussten, dann denke ich über die Wichtigkeit der Familie nach und ich bete einfach dafür, dass irgendwann der Zeitpunkt für Vergebung, Liebe, Klarheit und eine Lösung der Probleme kommt, weil es einfach nichts Wichtigeres als die Familie gibt." Da können wir der Mutter zweier Töchter nur zustimmen, die mit ihrem Ehemann Barack Obama, der einst acht Jahre lang Präsident der USA gewesen ist, einige Krisen zu bewältigen hatte und es dennoch immer geschafft hat, die Familie beisammen zu halten.

Prinz-Harry-und-Meghan-Markle-im-Interview-mit-Oprah-Winfrey

©Getty Images

Diese News dürft ihr ebenfalls nicht verpassen: