Hot Stories

Mila Kunis: „Nein, ihr werdet mich nicht in 'Fifty Shades of Grey' sehen“

Von GRAZIA am Montag, 4. März 2013 um 12:35 Uhr

Nichts ist derzeit spannender als die Frage, wer die Hauptdarsteller der „Shades of Grey“ - Verfilmung werden. Inzwischen steht fest: Mila Kunis wird die Rolle der 21-jährigen Anastasia Steele nicht übernehmen.

Die Spekulationen über die Besetzung der Verfilmung des Bestseller-Romans Fifty Shades of Grey reißen nicht ab. Es gibt kaum einen Hollywood-Star, der noch nicht für eine der beiden Hauptrollen im Gespräch war.

Eine der Top-Favoritinnen scheidet nun aus: Mila Kunis dementierte am vergangen Donnerstag (28. Februar 2013) auf der London-Premiere von „Die zauberhafte Welt von Oz“, dass sie die Literaturstudentin Anastasia Steele spielen wird: „Nein, ihr werdet mich nicht in 'Fifty Shades of Grey' sehen. Tut mir leid.“

Da fällt Milas Konkurrentinnen wie "Gossip Girl"-Star Leighton Meester, Amanda Seyfried, Kirsten Stewart, Krysten Ritter & Co. sicher eine riesen Last von den Schultern. Schließlich will halb Hollywood diese Rolle spielen.

Die Fans des Sexromans machen sich indes ihre ganz eigenen Gedanken. Im Internet existieren mehrere inoffizielle Trailer , die immer wieder die gleiche Konstellation zeigen: Zu den Favoriten gehören ganz eindeutig Alexis Bledel und Matt Bomer!

Bereits im Sommer 2014 soll „Fifty Shades of Grey“ in die Kinos kommen - bis das Geheimnis um die endgültige Besetzung gelüftet wird, dürfte es nun also nicht mehr lang dauern.

Jetzt auf Facebook mit diskutieren: Sollen Alexis Bledel und Matt Bomer die Hauptrollen der Verfilmung „Fifty Shades of Grey“ übernehmen? Oder wer sind Ihre Favoriten?

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!