Hot Stories

Miley Cyrus: Ihr obdachloser "VMA"-Begleiter wird per Haftbefehl gesucht

Von Anna am Mittwoch, 27. August 2014 um 15:06 Uhr

Ach Miley, was machen wir nur mit dir? Immer wieder gibt es Negativ-Schlagzeilen über die Sängerin. Bei den diesjährigen VMA's wollte Miley Cyrus deshalb endlich mal mit positiven News schocken. Leider ging ihr Vorhaben ein wenig nach hinten los...

„Ich brauche das Brangelina-Gen!“ - Das dachte sich wohl Miley Cyrus (21) kurz bevor sie sich auf den Weg zu den MTV Video Music Awards 2014 machte. Ihre Mission: Pimp my Image! Der Plan war idiotensicher: Anstatt wie letztes Jahr Robin Thicke (37) an ihrer Seite zu haben, würde sie dieses Mal mit einem Obdachlosen die Bühne betreten. Bye, bye Twerk, hallo Charity!

Ihr Date war ein Obdachloser

Nach ihrem Skandal-Auftritt bei den VMAs 2013 sollte diesmal alles anders laufen. Für positive Schlagzeilen sollte der obdachlose Jesse Helt (22) sorgen, den Miley als ihr Date zur Veranstaltung mitnahm. Der 22-Jährige durfte sogar ihren Preis für "Wrecking Ball" als "Video des Jahres" entgegennehmen. Was für eine Ehre! Miley nutze diese bewegende Situation, um noch schnell ein paar Selfies für ihren Instagram-Account zu knipsen. Die ganze Welt sollte an diesem ehrwürdigen Moment teilhaben.

Ihr Begleiter wird per Haftbefehl gesucht

„Menschen, die obdachlos sind, haben ein sehr hartes Leben, einschließlich Jesse. Wenn Menschen auf Obdachlose herabblicken, hilft das ihnen, ihre Untätigkeit zu entschuldigen?", twitterte die Sängerin kurz darauf. Sehr nobel von dir, liebe Miley! Leider sahen das die Menschen im Netz ein wenig anders... Ihr obdachloser Begleiter hat nämlich bereits ein beachtliches Vorstrafenregister. Einbruch, Diebstahl und Drogenbesitz sind nur ein paar seiner Vergehen. Nun soll er auch noch gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen haben, weswegen ihn die Polizei per Haftbefehl sucht. Puh...

Er ist gar nicht obdachlos! 

Nach dieser schockierenden Wendung folgte prompt ein digitaler Shitstorm gegen Miley, der auch nicht besser wurde, als herauskam, dass Jesse noch nicht einmal wirklich obdachlos ist. Angeblich könne er jeder Zeit wieder bei seinen Eltern leben und hätte sich daher selber für ein Leben auf der Straße entschieden. Oh je, das ging wohl gewaltig nach hinten los, Miley!

Vielleicht sollte sie ihr Date beim nächsten Mal etwas genauer unter die Lupe nehmen... Und das mit dem Charity-Vorhaben? Brangelina geben ihr bestimmt gerne ein paar Tipps! 

Instagram-Fun bei Miley und Jesse

Bilder: Instagram/mileycyrus