Hot Stories

Miley Cyrus: Sie kann den Nachnamen ihres Freundes nicht buchstabieren

Von Milena am Montag, 26. Januar 2015 um 11:00 Uhr

Manno Meter, Miley! Manche Dinge solltest du vielleicht einfach besser mal für dich behalten...

Miley Cyrus (22) hat doch tatsächlich rausgehauen, sie könne den Nachnamen ihres Freundes Patrick Schwarzenegger nicht buchstabieren. Dabei wollte sie doch als Vorbild für Jugendliche dienen und vor allem ihre neue MAC Kampagne bei der „Good Morning America"- Show promoten. Dumm (!) gelaufen, liebe Miley. Hoffentlich nimmt Schwarzenegger ihr das nicht übel und vor allem seine Eltern, die die 22-Jährige eh schon für einen Schwiegertochter-Alptraum halten.

Unfaire Kritiker

Besonders wies Miley auch auf fiese Kritiker hin und sagte, dass es am allerwichtigsten sei Jungedlichen beizubringen, dass sie andere Menschen nicht kritisieren für das was sie tun. Denn sie selbst wird auch immer wieder unfair behandelt, so der „Wrecking Ball"-Star. Zudem stellte die Sängerin klar, dass sie gar nicht so eine „Stresserin" sei, die Hotels zerstört und nur wild feiert. Die Medien würden sie einfach in dieses Licht rücken. Ähm... für das was du bei Instagram postest bist du aber schon selbst verantwortlich?!

Anstatt dem ganzen Nacktfoto-Geposte, sollte Plappertasche Miley wohl lieber mal einen Gang zurück fahren, um weiteren Peinlichkeiten vorzubeugen...(und unbedingt Schwar-zen-egger buchstabieren üben!)

Themen
rechtschreibproblem,
peinlich,
buchstabieren,