Hot Stories

Miley Cyrus: Sie will sich die Brüste vergrößern lassen

Von GRAZIA am Montag, 30. September 2013 um 10:38 Uhr

Miley Cyrus scheint trotz ihrer öffentlichen Selbstdarstellung nicht hundertprozentig zufrieden zu sein mit ihrem Body und will sich jetzt die Brüste vergrößern lassen.

Ziemlich verwunderlich: Bei den VMAs tanzte Miley nur in hautfarbener Latex-Unterwäsche, bei ihrem Auftritt in Las Vegas trug sie unter einem Netzkleid nichts als Slip und Nippel-Pads und im Video zu ihrer Single "Wrecking Ball“ zeigt sie sich komplett nackt. Man könnte meinen, bei so viel Offenheit müsste Miley mit ihrem Körper im Reinen sein. Doch scheinbar hat die 20-jährige Sängerin doch etwas an sich auszusetzen.

Wie ein Insider berichtet, plant Miley eine Brustvergrößerung. Sie glaube, dadurch weiblicher zu wirken und in Zukunft ernster genommen zu werden. Scheinbar ist dies ein weiterer Schritt um ihr Kinderstar-Image loszuwerden und sich als ernst zu nehmende Künstlerin zu etablieren.

Dabei twitterte die junge Sängerin 2011 noch darüber, dass sie keine Brustvergrößerung nötig hätte, um schön zu sein, nachdem ihr nachgesagt wurde, sie hätte sich unters Messer legen lassen.

Was ist aus Mileys Grundsatz geworden? Inwieweit ihr die Brustvergrößerung helfen kann, ist fraglich. Schließlich hat Silikon bisher nicht wirklich dazu beigetragen, dass Stars tatsächlich ernster genommen werden.

Sind Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von GRAZIA!

Themen