Hot Stories

Miley Cyrus: Tour verschoben

Von Anna am Dienstag, 22. April 2014 um 11:31 Uhr

Miley Cyrus musste die kommenden Konzerte ihrer "Bangerz"-Tour aus gesundheitlichen Gründen absagen.

Zurzeit geht es Miley Cyrus (21) alles andere als gut. Erst brannte ihr Tourbus ab, kurz darauf verstarb ihr geliebter Husky Floyd und nun liegt die 21-Jährige auch noch im Krankenhaus. Letzte Woche erlitt sie einen allergischen Schock auf ein Antibiotikum und postet seitdem nur noch Fotos von ihrem Krankenbett auf Instagram. Keine Zunge, kein Lachen - nur eine sehr schwach wirkende und zerbrechliche Miley ist auf den Schnappschüssen zu sehen.  

Alle US-Konzerte abgesagt

Ihr gesundheitlicher Zustand scheint wirklich nicht stabil zu sein, denn nun mussten auch noch viele anstehende Konzerte ihrer "Bangerz"-Tour verschoben werden. „Alle verbliebenen US-Daten der Bangerz-Tour von Miley Cyrus wurden verschoben. Miley erholt sich weiterhin von einer ernsten allergischen Reaktion, die am 15. April auftrat“, heißt es in einem Statement. Ihre Europa-Tournee wird allerdings wie nach Plan stattfinden und bereits am 02. Mai wird die Sängerin in Amsterdam ihr erstes Konzert geben. Bis Mitte Mai wird Miley durch Europa reisen und auch in Deutschland Halt machen: Am 26. Mai wird sie in Köln auftreten und am 06. Juni wird sie in Frankfurt zu sehen sein.  

Miley ist verzweifelt

Es wird eine anstrengende Zeit für die "Wrecking Ball"-Sängerin werden, in der sie viel Unterstützung von ihrer Familie brauchen wird. Immer wieder postet sie auf ihren Social Media Accounts ihre Verzweiflungs-Meldungen. Am Ostersonntag (20. April 2014) schrieb sie gerade erst auf ihrem Twitter-Account: „Frohe 420/Ostern! Ich bin dort, wo ich auch in der vergangenen Woche war. Im Bett. Weinend. NICHT bekifft.

 

Hoffentlich erholt sich Miley Cyrus bald von ihren Strapazen. Wir werden die Sängerin weiterhin im Auge behalten...