Hot Stories

Million Dollar Baby: Kristen Stewart bekommt eine halbe Million für ein Date

Von Anna am Freitag, 22. August 2014 um 17:47 Uhr

Kristen Stewart hatte vor einiger Zeit einen heimlichen Vereher - dafür heimste sie sogar jede Menge Kohle ein! Warum ein Prinz aus Saudi-Arabien eine halbe Million Dollar für ein Date mit ihr zahlte und was Kristen mit dem Geld anstellte, lesen Sie hier.

Während andere versuchen auf Tinder ein passendes Date für's Wochenende zu finden, scheint dies für Kristen Stewart (24) kinderleicht zu sein. Mit ihr wollen nämlich etliche Männer auf der Welt, ähm, Essen gehen... Am Ende des Abends gibt’s dann auch keine unangenehme „Wer zahlt jetzt eigentlich die Rechnung“-Situation, sondern viel eher einen Scheck – über 500.000 Dollar (etwa 376.000 Euro)!

500.000 Dollar von einem Prinzen

Ja, Kristen wird theoretisch dafür bezahlt, dass sie mit einem Mann ausgeht. Und das muss sie auch gerade mal 15 Minuten lang tun... Wie bei ihrem Date mit Hollywood-Mogul Harvey Weinstein (62). Bitte wer? Der 62-Jährige ist ein Prinz aus Saudi-Arabien, der sich nichts sehnlicher wünschte, als einmal in seinem Leben mit Kristen Zeit zu verbringen.

Nach etlichen Verhandlungsgesprächen mit ihren Managern, ging sein Traum im Dezember 2013 endlich in Erfüllung! Doch statt auf einem weißen Ross geritten zu kommen, flog der Prinz mit dem Privatjet nach New York und traf seine Herzensdame für ein Quick-Date im Madison Square Garden. Das nennen wir mal moderne Romantik!

Der ganze Aufwand hatte allerdings auch etwas Gutes: Das Date-Geld wurde an die Opfer des Hurricane Sandy gespendet. Top!

Themen
halbe Million,
500.000 Dollar,