Hot Stories

Och nee: Mischa Barton bereut O.C. California! (Aber wir lieben's immer noch!)

Von Corinna am Donnerstag, 7. August 2014 um 17:32 Uhr

Während manche der stylischen Serie „O.C. California“ immer noch nachtrauern, sagte Mischa Barton gerade, sie würde die Rolle nicht nochmal annehmen. Nicht die einzige Sache, mit der sie unangenehm auffällt im Moment…

Damit macht sich Mischa Barton (28) bestimmt keine Freunde – besonders nicht unter „O.C. California“-Fans. Obwohl die Rolle als Marissa Cooper in der Erfolgsserie Mischa berühmt machte, wünscht sie sich laut eigener Aussage, sie hätte niemals in der Teenie-Serie mitgespielt!. „Die Leute sagen zwar, dass man für das, was man hat, dankbar sein soll, aber die Dinge entwickelten sich auf keinen Fall so, wie ich das erwartet habe“, sagte die Schauspielerin auch noh obendrauf.

Urks, wirkt ja erstmal ziemlich undankbar... Andererseits hat die Serie Mischa tatsächlich  kein Glück gebracht. Nach dem Aus 2007 ging es bei ihr nur noch bergab: Krasse Gewichtsschwankungen, Fahren ohne Führerschein, Drogen, Alkohol, ein angeblicher Selbstmordversuch. 2009 ließ sie sich sogar zwangseinweisen. Gerade droht Mischa die Zwangsvollstreckung, weil sie mit ihrer Hypothek von 75.000 Dollar für ihre Villa in Beverly Hills in Verzug sein soll.

Mischa schiebt alles darauf, dass sie zu früh berühmt geworden ist, während des Drehs depressiv und überarbeitet gewesen sei. „Es ist, als würde man unter einem Mikroskop aufwachsen und sich verändern - diese Evolution ist menschlich. Aber diese Menschlichkeit beinhaltet auch Makel, die die Leute nicht sehen wollen.“

Andere O.C.Stars bestätigen, dass die Stimmung unter den Jung-Schauspielerin am Set ziemlich mies war - weil Mischa & Co irgendwann der Meinung waren, die Serie schade ihrer Karriere nur noch (tatsächlich verschwanden fast alle in der Versenkung!) „In der Zeit als ich bei O.C. Anfing, hatten die Kids eine sehr schlechte Einstellung entwickelt. Sie wollten einfach nicht mehr bei der Show mitmachen. Es war sehr hart, es war schwer mit ihnen zu arbeiten“, sagt Tate Donovan (spielte Marissas Serienvater Jimmy Cooper).

Trotz allem: Für uns wird Mischa immer Marissa bleiben!

Themen
o.c.california,
marissa cooper,
zwangsvollstreckung,
Streit am Set,
bereuen,