Hot Stories

Model of the Moment: Arizona Muse

Von GRAZIA am Dienstag, 15. März 2011 um 11:58 Uhr

Wer mit Nachnamen Muse heißt, kann ja eigentlich nur berühmt werden. Dass das Model Arizona Muse jedoch diese Saison auf allen großen Schauen lief, hat sie wohl weniger ihrem Nachnamen, als ihrer enormen Präsenz und ihrem hohen Wiederekennungswert zu verdanken ...

Arizona Muse lief diese Saison für Dolce & Gabbana, Anna Sui, Vera Wang, Versace, Chanel Couture, Valentino Couture – insgesamt durfte sie sechzehn (!) Mal eine der Shows eröffnen oder beenden.

Außerdem ist sie das neue Werbegesicht für Yves Saint Laurent – die 20-Jährige ist also einfach überall. Und trotzdem haben wir uns noch lange nicht an ihr sattgesehen.

Genau wie Anna Wintour, die ein Loblieb auf Arizona sang und sie als die neue Linda Evangelista mit einer Prise Natalia Vodianova bezeichnete.

Würden wir genauso unterschreiben – bis auf eine Kleinigkeit, die auf den Namen Nikko hört: Arizona hat nämlich schon einen Sohn! Und das macht sie uns doch gleich noch viel sympathischer als Linda oder Natalia ...