Hot Stories

Model war gestern – Cara wird jetzt Filmstar!

Von GRAZIA am Mittwoch, 17. September 2014 um 16:47 Uhr
Oha, müssen wir jetzt etwa Abschied von Cara Delevingne auf dem Laufsteg nehmen? Die Beauty war nicht nur bei der London Fashion Week gerade mehr in der Frontrow als auf dem Catwalk zu sehen, sondern hat auch andere Pläne für die Zukunft…

Mitten in die Londoner Fashion Week platzt jetzt diese Nachricht: Supermodel Cara Delevingne hat  für einen neuen Film unterschrieben! Die 22-Jährige wird die Hauptrolle in der neuen John-Green-Verfilmung „Paper Towns" spielen. Der Film „Paper Towns" (auf Deutsch: „Margos Spuren") erzählt die Geschichte von „Quentin", der „Margo" (gespielt von Delevingne) hilft, Rache an ihren ehemaligen Freunden zu nehmen. Als die junge Frau am nächsten Morgen verschwunden ist, versucht er ihren Spuren zu folgen und sie zu finden.

John Green, für den nach dem Kinohit „Das Schicksal ist ein mieser Verräter" jetzt schon sein zweiter Bestseller-Roman verfilmt wird, zeigt sich begeistert von Caras Performance. Auf Twitter schwärmte er: „Cara Delevingnes Vorsprechen hat alle umgehauen (inklusive mich!) und sie versteht 'Margo' wirklich. Ich bin so aufgeregt!" Und auch Cara ist ganz aus dem Häuschen über dieses neue Projekt und twitterte: „Vielen, vielen Dank an alle! Ich bin so aufgeregt! Ahhhh!"

Das Model feierte gerade erst mit der Verfilmung der Amanda Knox-Story, in der sie eine kleine Nebenrolle hatte, beim Filmfestival in Toronto Premiere. Und auch in 2012 spielte sie schon an der Seite von Keira Knightley und Jude Law im Kinofilm „Anna Karenina". Ihr scheint die Schauspielerei ofenbar richtig Spaß zu machen – mehr offenbar als das Flanieren über den Laufsteg. Zumindest bei den vergangenen Fashion Weeks war sie eher Gast in der Front Row als selbst auf dem Catwalk.

Also Cara, wir finden’s schade!