Hot Stories

Money Maker: Robert Downey Jr. ist der Topverdiener Hollywoods

Von Claudia am Dienstag, 22. Juli 2014 um 10:06 Uhr
Spieglein, Spieglein an der Wand, wer verdient das meiste Geld im Hollywood-Land? Robert Downey Jr. (49) natürlich! Der Schauspieler hat es laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes zum zweiten Mal an die Spitze der Topverdiener geschafft. Congrats!

Wir kennen ihn aus "Sherlock Holmes" oder "Iron Man" - Robert Downey Jr. gehört einfach zu den größten Hollywood-Schauspielern überhaupt. Das macht sich jetzt auch bezahlt (vor allem für ihn!), denn zum inzwischen zweiten Mal arbeitete sich der 49-Jährige auf die Liste der Topverdiener nach ganz oben.

Laut Forbes verdiente Downey Jr. zwischen 2012 und 2013 umgerechnet etwa 55 Millionen Euro. Wow! Der Sohn des Filmemachers Robert Downey Sr. kann sich bei diesem Gehalt ganz sicher nicht beschweren. 

Und auch die weiteren Platzierungen haben, wenn man sich die Verdienste ansieht, in den letzten Jahren ganz schön geschuftet. Auf Plaz zwei und drei folgen Dwayne "The Rock" Johnson mit umgerechnet etwa 38,4 Millionen und Bradley Cooper. Er verdiente vor allem mit seinen Rollen in "Hangover" und "American Hustle" etwa 34 Millionen Euro. 

Und wer hätte es gedacht, Hollywood-Darling Leonardo DiCaprio schaffte es, mit einem geschätzen Einkommen von 28,8 Millonen Euro, "nur" auf Platz vier. Vielleicht beim nächsten Mal wieder, Leo! 

Wer auf den weiteren Plätzen folgt? Hier kommt die Top 10 Liste der bestbezahlten Hollywoodstars:

1. Robert Downey Jr. (55 Millionen Euro)

2. Dwayne Johnson (38,4 Millionen Euro)

3. Bradley Cooper (34 Millionen Euro)

4. Leonardo DiCaprio (28,8 Millionen Euro)

5. Chris Hemsworth (27,4 Millionen Euro)

6. Liam Neeson (26,6 Millionen Euro)

7. Ben Affleck (25,9 Millionen Euro)

8. Christian Bale (25,9 Millionen Euro)

9. Will Smith (23,6 Millionen Euro)

10. Mark Wahlberg (23,6 Millionen Euro)

Themen
Robert Downey Jr.,
Wirtschaftsmagazin,
bestverdienend,