Hot Stories

Nach Lockdown und Corona-Notbremse: Aus für Fitnessstudios?

Von Jenny am Mittwoch, 28. April 2021 um 12:42 Uhr

Weshalb Fitnessstudios aufgrund des Lockdowns und der Bundes-Notbremse im Zuge der Corona-Pandemie vor dem Aus stehen könnten, haben wir beleuchtet. 

Seitdem das Coronavirus in Deutschland grassiert, hat sich unser alltägliches Leben deutlich verändert. Ursprünglich simple Beschäftigungen im Alltag wie der Besuch von Restaurants, Konzerten und Kinos sowie der regelmäßige Gang ins Fitnessstudio sind derzeit vielerorts undenkbar. Die Corona-Notbremse, die am vergangenen Samstag in Kraft trat, soll nun helfen, die dritte Welle zu brechen und sorgt für bundesweit einheitlich verschärfte Maßnahmen, die erlassen werden, sobald die Region an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Inzidenzwert von 100 überschreitet. Für viele Unternehmer nimmt sie allerdings auch die Hoffnung auf baldige Öffnungen. Was das für Fitnessstudios bedeuten könnte, klären wir auf.

Hier findet ihr weitere spannende News: 

Wegen Corona-Notbremse und Co.: Fitnessstudios vor dem Aus?

Lange Schließungen und ein nur eingeschränkter Betrieb von Fitnessstudios anlässlich der Corona-Pandemie lassen große Sorge in dem Bereich aufkommen, welcher gerade für die gesellschaftliche Gesundheit einen enormen Beitrag leistet. Gegenüber dem Tagesspiegel erklärte Johannes Maßen, Chef der Fitnessstudiokette Fitness First: "Selbst, wenn die Hilfe in voller Höhe fließt, gibt es für Branchen wie unsere, die mit Abomodellen arbeiten, ein grundsätzliches Problem – auch wenn Corona vorbei ist. Wir brauchen nämlich Jahre, um die Mitgliederzahlen der Vor-Krisen-Zeit zu erreichen." Seine Prognose für den Markt ist düster: "In den USA hat jedes dritte Studio wegen Corona Insolvenz angemeldet, und ich gehe für Deutschland von einer ähnlichen Quote aus." Auch Christophe Collinet von Fitness First äußerte gegenüber der Frankfurter Rundschau seine Bedenken für die Studios und befürchtet, dass das Vertrauen in die "Nachhaltigkeit der Mitgliedschaft" mit der Unsicherheit durch das Schließen, Öffnen und erneute Schließen von Fitnessstudios ruiniert werden könnte. Ein Lichtblick könnten mögliche und bundesweite Privilegien für Geimpfte sein, über die der Bundesrat allerdings erst am 28. Mai abstimmen will.

© Photo by Risen Wang on Unsplash

Diese Themen solltet ihr nicht verpassen: 

Themen