Hot Stories

Nachfolge von Alexander McQueen geklärt

Von GRAZIA am Donnerstag, 27. Mai 2010 um 15:24 Uhr

Dass die Marke Alexander McQueen weiter leben wird, stand schnell fest. Jetzt ist auch die Nachfolge geklärt. Ersatz für den genialen Designer fand das Haus in den eignenen Reihen.

Sarah Burton. So heißt die Nachfolgerin von Alexander McQueen, die ab sofort die Kreativdirektion des Labels übernehmen wird. Die Engländerin hat den obligatorischen Central Saint Martins Abschluss seit 1997 in der Tasche und arbeitet bereits seit 1996 für das englische Modehaus. Zuletzt war Burton "Head of Design" im Bereich Women's Wear.

"Ich habe vor, sein Erbe zu ehren", so Burton im Interview mit der amerikanischen Modebibel WWD. Sicher, 14 Jahre Zusammenarbeit mit McQueen haben Burton gut auf den neuen Job vorbereitet. Sie war es auch, die mit der Vollendung der Herbstkollektion des verstorbenen Designers betraut wurde - und jede Menge Applaus dafür bekam. Trotzdem: Sarah Burton tritt in riesige Fußstapfen. Hoffentlich hat sie das richtige Schuhwerk.