Hot Stories

Nanu? Steht Leonardo DiCaprio schon als Oscar-Gewinner fest?

Von Claudia am Donnerstag, 13. Februar 2014 um 13:11 Uhr
In einer Vorberichterstattung zu den Oscars, die am 2.März in Los Angeles stattfinden, zeigte CNN schon eine Gewinner-Plakette ganz genau. Und zwar die von Leonardo DiCaprio.

Hups! Diese News sollte mit Sicherheit noch nicht an die Öffentlichkeit gelangen. In einem Film zur Oscar-Verleihung am 2.März, besuchte der CNN-Reporter Ted Rowlands die Produkionsstätte des wohl begehrtesten Preises. Die Statuen für dieses Jahr sind bereits fertig hergestellt und poliert. Lediglich die Plaketten werden derzeit noch angefertigt. Um das genau zu verdeutlichen, hält Ted eine dieser frisch gepressten Aufdrucke in die Kamera. Dumm nur, dass genau zu lesen ist, für wen diese Plakette sein soll.

Bekommt er tatächlich einen Oscar?

Auf dem kleinen Schild steht geschrieben: "Academy Award für Leonardo DiCaprio - Bester Hauptdarsteller in der Rolle "The Wolf of Wall Street." Soll das etwa bedeuten, dass der 39-Jährige zum ersten Mal einen Oscar gewinnen wird? Komisch nur, dass die endgültige Abstimmung noch gar nicht abgeschlossen ist. Und noch nie zuvor ist es passiert, dass ein Gewinner vor der Verleihung verraten wurde. Ein Fehler? CNN und die Academy of Motion Picture Art and Sciences ruderten inzwischen zurück und erklärten, dass angeblich für jeden Nominierten eine Statue produziert werden würde.

Doch Insider berichten derzeit, dass die Academy bereits seit längerem weiß wer gewinnen wird und offensichtlich gehöre Leo dazu: „So ein Quatsch! Die Macher wissen schon lange vorher, wer gewinnt. Hinter den Oscars steckt ein millionenschweres Unternehmen. Hier wird nichts dem Zufall überlassen. Eine Pleite, wie das frühzeitige Bekanntwerden der Gewinner, kann man sich hier nicht erlauben. Kein Wunder, dass dementiert wird.“

Für Leonardo DiCaprio wäre es nach vier Nominierungen in der Vergangenheit der erste Oscar. Wir gönnen es ihm und drücken für die Verleihung ganz fest die Daumen.